Herbstdekorationen: Kürbisse schnitzen, trocknen und lagern

Der Kürbis ist eine echte Herbstfrucht, die vor allem mit Halloween in Verbindung gebracht wird. Kürbisse gehören zur Familie der Gurken und Gurken und werden daher normalerweise während der Halloween- und St. Maarten-Partys mit Kerzenlicht erodiert und angereichert. Darüber hinaus können Kürbisse als Grundlage für verschiedene andere Garten- und Wohndekorationen dienen. Wenn man Herbstdekorationen mit Kürbissen anfertigt, muss man darauf achten, dass die Kürbisse richtig ausgehöhlt und getrocknet werden.
Quelle: Alexas Photos, Pixabay

Der Kürbis

Der Kürbis ist eine Frucht, die im September vollständig geerntet wird. Was viele von uns nicht wissen, ist, dass der Kürbis mit der Gurke und der Essiggurke verwandt ist. Aus dem Fruchtfleisch des Kürbises werden verschiedene Gerichte und Suppen zubereitet, während die Hülle, die Haut, für viele lustige Herbstdekorationen für Haus und Garten verwendet wird.

Geschichte

Die Geschichte des Kürbises beginnt in Mexiko und Nordamerika, wo der Kürbis ursprünglich herkam. In diesen Ländern stammt der Kürbis sicherlich aus dem Jahr 7000 vor Christus. nach wie vor ein wichtiges existenzmittel. Auf Farmen der ganzen Familie werden Kürbisse angebaut, aus denen nicht nur das Fleisch, sondern auch die Samen und Stängel gegessen werden.

Kürbisse trocknen und lagern

Richtig gelagerte Kürbisse können bis Mai haltbar sein. Die Früchte tun es am besten in einem nicht sehr feuchten, aber nicht ganz trockenen Raum. Außerdem mögen sie eine Temperatur von ca. 8 - 14 Grad Celsius. Wenn der Raum noch zu feucht ist, können Sie den Kürbis zuerst mit Öl einreiben.
Quelle: MasterTux, Pixabay

Wie soll ich Kürbisse schöpfen?

Ein wunderschön verzierter und ausgehöhlter Kürbis sollte zu Halloween nicht fehlen. Ein ausgehöhlter Kürbis wird mit einem Teelicht (oder Scheinlicht) an Ihrer Haustür leuchten. Wähle einen schönen Kürbis. Beachten Sie vor dem Gebrauch die Reife und eventuelle Kratzer auf dem Kürbis, die die Haltbarkeit des Kürbises beeinträchtigen können. Dann den Deckel des Kürbises mit einem Messer abschneiden. Dann den Kürbis mit einem Löffel abkratzen. Stellen Sie sicher, dass die Ränder des Kürbises ca. 1 cm dick bleiben. Sie können das Fleisch für die Zubereitung von Kürbisgerichten und Kürbissuppe verwenden.

Ausgehöhlte Kürbisse aufbewahren

Stellen Sie sicher, dass das Fruchtfleisch richtig vom Kürbis entfernt ist. Kürbisse, die noch viel Fleisch enthalten, können viel kürzer gelagert werden. Wenn der Kürbis leer ist, spülen Sie ihn mit etwas Wasser und Essig aus, um die Haltbarkeit des Kürbises zu verlängern. Wenn Sie Ihren ausgehöhlten Kürbis so lange wie möglich genießen möchten, sollten Sie ihn an einem trockenen Ort aufbewahren.

Dekorieren

Nachdem Sie den ausgehöhlten Kürbis gut trocknen lassen haben, können Sie ein Gesicht oder andere dekorative Motive auf den Kürbis zeichnen. Entfernen Sie die Motive mit einer Ritze, so dass eine sehr dünne Kürbisschicht verbleibt, oder schneiden Sie die gesamte Figur aus. Auch im ausgehöhlten Kürbis lässt sich ein schönes Blumengesteck anfertigen. Verwenden Sie für das Blumenarrangement schöne Herbstblüher wie Sedum, Hypericum oder Hirschheu, Hortensie oder Hortensie. Sie können das Blumengesteck mit dekorativen Apfeldekorationsstopfen verzieren.

Machen Sie Ihre eigenen Kürbisdekorationen, den Kürbiskranz

Kürbisse eignen sich gut für zahlreiche Dekorationen für Haus und Garten. Wenn Sie einen gedrehten Ast, einen Oasenkranz und eine schöne Schale haben, können Sie nach Herzenslust variieren. Für einen schönen Kürbiskranz bilden Sie zunächst einen großen Kreis aus Ihrem gedrehten Zweig. Es muss ungefähr 35/40 cm groß sein. Da die Äste in dieser Form nicht hängen bleiben, müssen Sie einen Eisendraht als Stütze verwenden. Schwinge einen anderen Ast um diesen Kreis. Legen Sie den Oasenkranz dazwischen in das Wasser, damit er das Wasser richtig aufnehmen kann. Suchen Sie zum Beispiel nach schönen Eichen- oder Efeublättern für den Oasenkranz. Schneiden Sie die Stängel schräg und kleben Sie sie übereinander, bis der gesamte Oasenkranz schön mit Blättern bedeckt ist.

Schminke

Legen Sie den Oasenkranz in eine schöne Schüssel und legen Sie den Kranz darüber. Wählen Sie einen schönen Kürbis, zum Beispiel einen türkischen Hut, der in die Mitte gesteckt werden soll.

Lassen Sie Ihren Kommentar