Verarbeitung von Glasfasertapeten - Beratung, Frage und Antwort

Verarbeitung oder Verklebung von Glasfaser- oder Vliestapeten - Frage und Antwort. In den letzten Jahren wurden viele Fragen zur Verarbeitung und Ausrüstung von Glasfaser- oder Vliestapeten gestellt. Die gegebenen Antworten weichen manchmal von der Arbeitsweise des professionellen Tapeten- oder Malers ab. Das Hauptziel war es, die Antworten und Ratschläge so gut wie möglich auf die Frage / das Problem des Fragestellers abzustimmen. Eine Auswahl der gekürzten Fragen und Antworten zur Verarbeitung von Glasfasertapeten, Vliestapeten, bei denen der Kern der Frage / des Problems immer unterstrichen wird.

Glasfasertapete, Vliestapete - Ratschläge, Fragen und Antworten

Glasfasertapete ist beliebt! Kein Wunder, denn es ist relativ einfach zu verarbeiten, rissüberbrückend, fest und sicher, weil: feuerhemmend. Dass die Berücksichtigung und Verarbeitung von Glasfasertapeten oder Vliestapeten die notwendigen Fragen aufwerfen kann, deutet auf eine Auswahl der folgenden Fragen hin.
Insbesondere bei der Verarbeitung von Glasfasertapeten ist darauf zu achten, dass der Leim auf einer nicht zu saugenden Oberfläche ausreichend voll ist. Die Tapete muss sich vollständig in den Leim einreiben lassen. Glasfasertapeten müssen anschließend immer, vorzugsweise zweimal, mit Latex oder Wandfarbe versehen werden. Das Hauptaugenmerk liegt auch hier darauf, dass ausreichend Material / Farbe verwendet wird und dass die Farbe gleichmäßig aufgetragen und leicht überrollt wird.

Frage und Antwort bei Papierproblemen

Die Fragen und Antworten sind eine (verkürzte) Auswahl. Die vollständigen Fragen und Antworten finden Sie unter Diskussion: Do it yourself - Glasgewebetapete - Wandgestaltung zum Lesen.

Es gibt Kornstruktur an den Wänden. Kann ich Glasgewebe darüber kleben?

Nein, eine Glasfasertapete überbrückt einen Riss, aber Sie müssen zuerst grobe Unregelmäßigkeiten ausgleichen / ausbessern, bevor Sie sie tapezieren können. Die Maserung oder Struktur wird sonst immer durch die Tapete hervorstechen.

Kann ich einfach eine Tapete über eine Glasgewebetapete kleben?

Das ist nicht weise. Grundsätzlich können Sie Tapeten immer auf einer bloßen, glatten und staubfreien Oberfläche aufhängen. Glasgewebetapeten haben außerdem ein Relief, das beim Einkleben einer anderen Tapete immer sichtbar bleibt. Sie beseitigen auch keine Luftblasen unter der alten Tapete.
Kann ich Glasfasertapeten als Rückwand an der Theke verwenden?An sich könnte dies daran liegen, dass Glasfasertapeten stark, rissüberbrückend und feuerhemmend sind. Die Reinigung ist am schwierigsten, da die Glasfasertapete ein Relief aufweist. Beenden Sie das Glasgewebe mindestens zweimal mit einem guten Vinyl-Latex oder Acryl-Latex. Beachten Sie, dass bei der Verwendung von Latex in der Küche eine stärkere Schmutzanhaftung auftritt. Alternativ kann die Glasgewebetapete mit einer „Holzfarbe“ (Kunststofffarbe) versehen werden. In jedem Fall eine Schutzplatte an der Wand hinter dem Herd anbringen, um die Rückwand gegen Anbrennen zu schützen.
Beim Abdampfen der alten Tapete löst sich die Stuckschicht teilweise von der Wand. Kann ich mit Glasgewebe drüber hängen?Nein, obwohl Glasfasertapeten Risse und kleine Unebenheiten überbrücken, ist - wie bei anderen Tapeten auch - eine glatte Oberfläche für ein schönes und glattes Ergebnis und eine gute Verklebung der Tapete erforderlich. Reparieren Sie die beschädigten Stellen zuerst mit einem geeigneten Wandfüller / Spachtel.
Wir haben Glasfasertapeten aufgeklebt, aber hier und da sieht die Struktur anders aus und Löcher sind sichtbar. Kann etwas dagegen unternommen werden?Leider kann nach dem Trocknen nicht mehr viel getan werden, außer etwas Kleber mit einer Spritze hinter die Tapete zu sprühen und die Tapete erneut zu reiben. Die Vorverarbeitung war möglicherweise unzureichend. Es ist immer ratsam, die Wände mit einer Grundierung / Grundierung / verdünnten Latex-Wandfarbe zu grundieren, um das Ansaugen zu beseitigen. Verwenden Sie dann ausreichend Klebstoff, wenn Sie das Glasgewebe in der noch feuchten Klebstoffschicht auftragen. Bestimmte Arten von Glasgeweben haben eine offene Struktur (Löcher), die sozusagen mit Klebstoff gefüllt werden müssen, damit die Tapete richtig haftet. Sie können die einfachen Typen besser kleben. Du machst das nass in nass. Dies bedeutet, dass Sie eine Schicht Klebstoff auf die Tapete rollen, bevor die untere Schicht zu stark getrocknet ist. Zum Beispiel: Arbeiten Sie zwei oder drei Jobs voraus (abhängig von der Arbeitsgeschwindigkeit) und rollen Sie dann diese zwei oder drei Jobs mit dem Kleber ab.
Was ist der Unterschied zwischen Glasgewebe und Vliestapete?Bei Vliestapeten besteht der Träger der Tapete aus Vlies. Die Deckschicht kann beispielsweise eine Vinylstruktur sein. Aufgrund der Vliestapete reicht es bei dieser Tapetenart auch aus, die Wand mit Tapetenkleister zu bestreichen. Die Tapete hat praktisch keine Dehnung und Schrumpfung und ist leicht zu verarbeiten. Bei der Glasfasertapete gibt es viele weitere Optionen, die je nach Farbe und Relief / Muster variieren können.
Eine Glasgewebetapete ist ein Stoff. Es ist aus dünnen Glasfäden gewebt, hat eine leicht offene Struktur und muss immer mit einer geeigneten Wandfarbe versehen werden.
Für beide Tapetentypen gilt, dass sie Risse überbrücken.
Kann ich in einem Neubau direkt auf die Rohbeton-Glasfasertapete kleben?Im Prinzip ist dies gut möglich, aber behandeln Sie die Wände zuerst - mindestens einen Tag vor dem Aufhängen - mit einer Grundierung oder einer verdünnten Tapetenpaste, um das Ansaugen der Wände zu verhindern. Zuallererst ist es ratsam, mit einem breiten Schaber / Spachtel an den Wänden entlang zu gehen, um oberflächlichen Schmutz / Stuck mit oder ohne Hilfe von Sandpapier zu entfernen. Nachdem Sie die Wände kies- und staubfrei gemacht haben, füllen Sie die groben Unebenheiten und größeren (Luft-) Löcher im Beton mit einem geeigneten Wandfüller aus, den Sie etwas später schleifen, bevor Sie mit dem Kleben beginnen.
Ich möchte Glasgewebe an die bemalte Decke des Dachfensters auf meinem Dachboden hängen. Ist das möglich und muss ich erst die Risse beseitigen?Sie können die Decke hängen. Beachten Sie, dass die Glasfasertapete ungefähr einen Meter breit ist. Daher kann es ratsam sein, dies für zwei Personen zu tun. Reinigen Sie zuerst die Decke mit Latex- oder Wandfarbe und reinigen und schleifen Sie sie mit einem Testbenzin, der mit einem Auge auf Haftung verdünnt werden kann. Es ist ratsam, die größeren Risse und Nähte (mehr als 0,5 cm) zuerst mit Spachtel oder Wandspachtel abzudichten. Kleinere Risse treten nach dem Tapezieren deutlicher hervor und können mit Acryl-Versiegelung versiegelt werden.

Ich habe die Tapetenstreifen zu kurz geschnitten. Kann ich das noch benutzen?

Ja, dies kann durch Doppelschneiden erfolgen. Sie legen ein neues Stück Tapete unter die zu kurze Fahrspur und sorgen für eine Überlappung von ca. 10 Zentimetern. (Beachten Sie ein mögliches Muster)
Legen Sie eine Schnittlinie ca. 5 cm von der Überlappung entfernt und schneiden Sie die beiden Tapetenschichten mit einem scharfen Messer in einer gleichmäßigen Bewegung ab. Drehen Sie die Tapete zurück, entfernen Sie den Schnittstreifen von ca. 5 cm und reiben Sie die Tapete wieder sauber an der Wand an. Tragen Sie bei Bedarf zuerst wieder etwas Kleber auf die Wand auf, wenn die Oberfläche oder die Tapete zu trocken geworden ist.

Kann ich Fenster oder Glas mit Glasgewebe verzieren?

Ja, dies ist möglich, aber reinigen Sie das Glas rechtzeitig und kleben Sie es am besten auf beide Seiten. Berücksichtigen Sie eine längere Trocknungszeit, da der Untergrund (das Glas) nicht porös ist. Warten Sie also länger, bevor Sie malen, als dies bei Wänden der Fall wäre.

Mein neues Haus wird tapetenfertig geliefert. Muss ich irgendetwas an den Wänden tun, bevor ich anfange, Papier aufzuhängen?

Gebrauchsfertig sollte im Prinzip bedeuten, dass Sie sofort tapezieren können. In der Praxis müssen Sie zuerst den überlagerten Schmutz und die Körnung durch Abkratzen oder Schleifen entfernen, bevor Sie ihn tapezieren können. Außerdem ist es ratsam, zuerst die groben Unregelmäßigkeiten und Luftblasen zu füllen / auszugleichen. Die Wand vorbeschichten oder vorkleben, um den Sog zu entfernen, tut nie weh und ist immer ratsam.

Gibt es einen Qualitätsunterschied zwischen Glasgewebetapeten und Latex?

Ja, wie bei vielen anderen Produkten gibt es einen Qualitätsunterschied. Bei Glasgeweben hängt dies vom Gewicht / der Dicke pro m2 sowie von der Dichte und Genauigkeit des Gewebes ab. Bei Latex / Wandfarbe - auf Dauer - vor allem auf Deckkraft, Pigmentierung, Farbechtheit, Schmutzhaftung und die Möglichkeit der Reinigung des Latex. Oft ist billig noch teuer. Siehe: Malerei, Wandfarbeigenschaften

Muss ich Glasgewebe immer zweimal streichen?

Ja, für ein schönes, deckendes und straffes Ergebnis. Auch die Glasfasertapete muss vorher mit dem Latex getränkt werden. Darüber hinaus ist (mindestens) zweimaliges Finishing für die Abdeckung erforderlich, und das Ganze erhält mehr "Körper".

Was ist schöner Stuck oder Glasgewebe?

Schön oder nicht schön ist natürlich immer persönlich und Geschmackssache. Längerfristig sollten Sie an Stuckwände denken, um die Wände zu glätten oder zu verputzen, wenn Sie möchten, dass sie glatt sind. Bei einer Glasgewebetapete ist die Trocknung der Tapete mit dem erforderlichen Aufwand verbunden (der Stoff wird weich). Das Auftragen von Latex- / Wandfarbe auf Wände, bevor Sie sie aufhängen, erleichtert das spätere Trocknen der Glasgewebetapete.

Wie bekomme ich unsichtbare Luftblasen unter die Glasgewebetapete?

Nicht kritisch Sie fallen höchstens dann weniger auf, wenn Sie sie mit einem scharfen Schneidemesser über Kreuz schneiden, erneut kleben, die Tapete sanft zurückreiben und mit einer Wandfarbe abrunden.

Kann ich direkt an einer Holzverkleidung hängen?

Nein, Sie laufen Gefahr, dass die Holzbestandteile - indem Sie das Wasser im Leim oder im Latex auflösen - in der obersten Schicht der Tapete zusammenbrechen. Dies ergibt dann eine gelbe oder rote fleckige Verfärbung. Behandeln Sie zuerst eine Holzoberfläche mit einer geeigneten Isolierung oder Grundierung.

Wenn die Glasfasertapete nicht überall gleich gut verklebt ist, kann ich das durch Auftragen einer zusätzlichen Schicht Latex lösen?

Nein, Sie werden ein kleines Loch mit der Wandfarbe füllen, aber Sie werden es nicht reparieren. Leider kann man wenig dagegen tun und sollte eine größere Schichtstärke des Leims aufgetragen haben, oder die Tapete wurde nicht überall ausreichend in den Leim eingerieben. Farben - und auch Latex- / Wandfarben - haben eine sehr begrenzte Füllkapazität, und dies scheint auch oft anders zu sein, wenn sie nass aufgetragen werden. Nach dem Trocknen haben Sie eine dünne Schicht, die nur wenige Unregelmäßigkeiten im Untergrund verbirgt.

Ich habe alle kleine Risse in der Farbe. Warum ist das so?

Dies hat fast immer mit unzureichender Trocknung einer vorherigen Schicht zu tun. Leim, Dichtstoffe und Farben benötigen eine gewisse Trocknungszeit. Wenn Sie eine Schicht Farbe über eine frühere Schicht auftragen, die nicht ausreichend durchgetrocknet ist, wird die untere Schicht sozusagen durch Trocknen der oberen Schicht versiegelt. Die darunter liegende Schicht will noch trocknen und bricht durch die obere Schicht, die als kleine Risse (Knistern) sichtbar wird

Kann Glasgewebe auf Trockenbau oder MDF gelegt werden?

Ja, vorausgesetzt, Sie bereiten den Untergrund gut vor. Abgesehen von der Nivellierung müssen Sie die Trockenbauwand mit einer geeigneten Grundierung vorbehandeln, um das Absaugen zu verhindern, und die MDF mit einer geeigneten Grundierung, um das Durchbrechen der (braunen) Komponenten zu verhindern.

In unserem neuen Haus haben wir dunkle Tapeten, die wir leicht streichen möchten. Die Tapete ist überall fest angebracht. Können wir in einer Schicht malen, bevor wir umziehen?

Selbst mit einer hellen Tapete ist das fast unmöglich. Trotz aller Schreie wie Mono-Deck, Super-Deck, Power-Deck usw. müssen Sie fast immer mindestens zweimal malen. Dies ist zum einen notwendig, um eine gleichmäßige Deckung zu erzielen, zum anderen werden Sie feststellen, dass ein Finish in zwei Schichten Wandfarbe mehr "Körper" ergibt und schöner ist. Außerdem ist Ihr Haus jetzt leer und es kostet viel weniger Zeit und Mühe, als wenn Sie bereits dort leben.

Kann ich mit Tapeten bedeckte Trockenbauwände dämpfen?

Offiziell lautet die Antwort "Nein", da die oberste Schicht der Trockenbauwand aufgrund der Feuchtigkeit aus dem Abfluss zu stark beschädigt wird oder ihre Verbindung verliert. In der Praxis haben Sie nicht so viel Auswahl, wie Sie möchten. Stellen Sie in jedem Fall sicher, dass Sie so wenig wie möglich Kraft aufwenden, wenn Sie mit dem Dämpfen von Putzwänden beginnen. Der Dampf des Tapetenentferners muss den Untergrund zunächst mehr oder weniger mit Feuchtigkeit durchtränken, bevor der Dampf von der Tapete abweicht. Nehmen Sie sich Zeit, Sie werden die Gipskartonplatten so wenig wie möglich beschädigen. Nach dem Entfernen der alten Tapete müssen Sie den Trockenbau länger trocknen lassen als eine Steinoberfläche, da der Trockenbau zu feucht geworden ist. Tragen Sie im Hinblick auf die Zukunft zwei Schichten Latex oder Farbe auf den Trockenbau auf, damit die Tapete bei einer späteren Renovierung leichter abläuft.

Ich habe meine Tapete mit Latex-Wandfarbe gestrichen. Ich sehe jetzt, dass alle Blasen unter der Tapete sind. Die Tapete ist noch nicht ganz trocken. Dies zieht immer noch weg.

Wenn ich davon ausgehe, dass die Tapete ursprünglich gut geklebt und überall festgeklebt war, müssen Sie sich keine Sorgen machen. Während des Trocknens nach dem Aufbringen der Originaltapete waren diese Luftschläge wahrscheinlich bereits sichtbar. Dies ist auf Lufteinschlüsse in der Wand zurückzuführen. Nach dem Trocknen der Tapete verschwinden diese Blasen zu 99,9 Prozent.

Kann ich Spachtelputz auf Glasgewebetapeten auftragen?

Dies ist nicht ratsam, da Glasfasertapeten nicht als "Träger" für den (schweren) Spachtelputz geeignet sind. Eine Alternative könnte das Auftragen einer Quarzbeschichtung oder einer strukturierten Farbe sein, obwohl Sie das vorhandene Relief in der Glasgewebetapete berücksichtigen müssen. Ob das Ergebnis den Erwartungen entspricht? Entfernen Sie die Tapete und beginnen Sie dann mit "einem sauberen Schiefer". Dies ist letztendlich die beste Lösung.

An derselben Wand sehe ich einen Farbunterschied zwischen der einen und der anderen Hälfte. Wie ist das möglich?

Dies ist hinter dem Computer schwer einzuschätzen. Ist die gesamte Wand bereits trocken, haben Sie die Farbe gut gemischt, dann ist die Oberfläche dieselbe, haben Sie eine lange Pause in der Mitte der Wand gemacht, ein anderer hat den zweiten Teil gestrichen, Sie haben einen neuen Farbeimer geöffnet. Wie Sie sehen, kann es viele Gründe geben ... vielleicht noch mehr Informationen?

Ich möchte eine Grenze im Kinderzimmer kleben. auf grobem Hintergrund behalten?

Nein, das ist schwierig, da der Tapetenrand dann nur teilweise auf die Oberfläche geklebt und somit sehr anfällig ist. Es ist vielleicht eine Alternative, zuerst eine Holzlatte in einer Farbe aufzutragen, die ungefähr der Breite des Tapetenrandes entspricht. Anschließend können Sie hier den Tapetenrand aufkleben. Dies kann auch den Vorteil haben, dass Sie die Kante später problemlos durch eine andere ersetzen können, ohne die Tapete zu beschädigen.

Kann ich die Nähte noch versiegeln, nachdem ich die Glasgewebetapete bereits einmal gestrichen habe?

Ja, dies ist mit Acryldichtmittel möglich. Da Sie die Tapete erneut malen werden, ist dies kein Problem. Acryldichtmittel muss ebenfalls gestrichen werden.

Kann ich in feuchten Räumen Glasfasertapeten verwenden?

Ja, dies ist möglich, obwohl es im Duschraum, der an eine Badewanne oder ein Waschbecken angrenzt, angesichts der Feuchtigkeit nicht sinnvoll ist. Dies ist an den anderen Wänden möglich. Versiegeln Sie die Nähte gut mit Acryl-Versiegelung, bevor Sie die Tapete fertigstellen - vorzugsweise mit einer Wandfarbe wie Vinyl-Latex.

Video: How to? Tipps und Tricks Vitrulan Glasfasertapeten und -vliese (Februar 2020).

Lassen Sie Ihren Kommentar