Schmetterlinge locken

Schmetterlinge und andere Insekten in den Garten zu locken, macht nicht nur Spaß, weil sie gut aussehen, sondern spielt auch eine wichtige Rolle bei der Bestäubung der Pflanzen und der Bekämpfung von Läusen. Es ist wichtig, Blütenpflanzen zu platzieren, die für Insekten attraktiv sind. Damit sie gut überleben, können Sie ein Insektenhotel und / oder eine Schmetterlingsbox in den Garten hängen.

Schmetterlinge locken mit Pflanzen

Hedera helix arborescens

Hedera helix arborescens

Diese immergrüne Efeuart ist eine sehr attraktive Pflanze für Bienen und andere Insekten. Da diese mehrjährige Pflanze am Ende des Jahres blüht, wenn es nur wenige Blütenpflanzen gibt, ist die Pflanze für die Bienen besonders wichtig. Der winterharte und immergrüne Strauch ist nicht nur für Bienen und Insekten attraktiv, sondern auch für uns. Sie können es in eine schöne Hecke verwandeln oder als immergrüne Pflanze in der Rabatte oder in einem Topf wachsen lassen. Neben den gelb / grünen Blüten, die die Pflanze schmücken, gibt es auch schwarze Beeren an der Pflanze, was wiederum sehr interessant für die Vögel ist, die es im Winter genießen. Hedera helix arborescens ist ein sehr einfacher Strauch, der in allen Bodenarten gut funktioniert und in voller Sonne oder im Schatten stehen kann.

Lavendel oder Lavendel

Diese immergrüne Pflanze hat Blüten vom Ende des Frühlings und des Sommers, die viele Schmetterlinge und Insekten anziehen. Die Blüten stehen an Stielen und haben eine violette Farbe. Das Blatt ist graugrün gefärbt, schmal und duftet angenehm. Die Pflanze ist mäßig winterhart und wird ca. 60 cm hoch und breit.
Scabiosa

Scabiosa oder Scabia

Diese Staude hat eine lange Blütezeit und ist daher nicht nur für Bienen und Schmetterlinge attraktiv, sondern sicherlich auch für den Menschen. Die Pflanze steht gern in der Sonne auf ziemlich feuchten Böden. Wenn Sie die verblassten Blüten regelmäßig von der Pflanze entfernen, blüht sie noch lange. Die Pflanze ist winterhart und wird je nach Art 0,5 bis 1 m hoch.

Doronicum pardalianches oder Frühlingssonnenblume

Diese winterharte Staude blüht im Frühling und Sommer mit attraktiven gelben Blüten für Schmetterlinge und Bienen. Die Blüten ähneln gelben Gänseblümchen. Die Pflanze wird 90 cm hoch und bildet schließlich große Pollen mit einem Durchmesser von bis zu 1 m. Die Pflanze steht gerne im Halbschatten.
Sambucus Nigra 'Black Beauty'

Sambucus Nigra 'Black Beauty' oder Black Elderberry

Dieser robuste, nicht immergrüne Strauch bildet im Mai und Juni wunderschöne Dolden mit rosa Blüten. Die Blüten sind sehr attraktiv für Schmetterlinge und Bienen und bilden einen schönen Kontrast zu den schwarz / lila Blättern des Busches.

Sedum 'Herbstfreude' oder Heavenly Key

Diese winterharte Staude steht gerne in der Sonne und wird 60 cm hoch und breit. Im Herbst erscheinen rosa Blüten auf Bildschirmen der Pflanze, die für Schmetterlinge und Bienen sehr attraktiv sind. Das Blatt ist mit seiner graugrünen Farbe und dem weißlichen Dunst auch sehr schön zu sehen.

Nepeta faassenii oder Katzenminze

Diese winterharte Staude hat graugrüne, behaarte Blätter. Die Pflanze bildet ab Mai blau-lila Blüten und blüht sehr lange, besonders wenn Sie die Pflanze nach der ersten Blüte zurückschneiden. Die Blüten sind sehr attraktiv für Bienen und Schmetterlinge.

Buddleja oder Schmetterlingsbusch

Wie der Name schon sagt, sind die Blumen sehr attraktiv für Schmetterlinge. Es gibt verschiedene Arten zum Verkauf, mit einer Auswahl an immergrünen und nicht immergrünen Pflanzen. Es gibt Schmetterlingssträucher zum Verkauf mit Blumen in verschiedenen Farben und in Sträuchern unterschiedlicher Höhe. Der Strauch verträgt sich gut in voller Sonne, kann aber auch im Halbschatten stehen.
Eupatorium

Melittis melissophyllum oder Melittis

Diese winterharte Staude erhält im Frühjahr und Frühsommer weiß / rosa Blüten, die für Schmetterlinge, insbesondere aber für Bienen attraktiv sind. Die Pflanze ist behaart und die Blätter riechen nach Honig. Die Pflanze wird 30 cm hoch und breit und steht gerne in voller Sonne oder im Halbschatten.

Eupatorium oder Liverwort

Diese winterharte Staude wird ziemlich groß (bis zu 2 m hoch) und erhält im Juli große rosa / lila Dolden, die viele Schmetterlinge anziehen. Die Pflanze blüht bis Oktober und auch danach sehen die flauschigen Blüten noch lange schön aus. Ein Juwel für den Garten, aber eine Pflanze, die Unterstützung verträgt. Die Pflanze verträgt sich gut an einem Ort in voller Sonne oder im Halbschatten.

Video: Schmetterlinge in den Garten locken (Februar 2020).

Lassen Sie Ihren Kommentar