Alles rund um den Rottweiler

Im Mittelalter wurde dieser Hund hauptsächlich als Viehfahrer eingesetzt. Dies geschah hauptsächlich in der Umgebung der Stadt Rottweil, daher der Name. Dieser kraftvolle und ruhige Hund war dafür sehr gut geeignet. Heutzutage ist diese Funktion verloren gegangen, aber der gute Charakter sorgt immer noch dafür, dass dieser Hund sehr beliebt ist.

Herkunftsland

Deutschland.

Anweisung

Familienhund, Wachhund.

Größe

  • Männer: Schulterhöhe liegt zwischen 61 und 68 cm.
  • Hündinnen: Schulterhöhe liegt zwischen 56 und 63 cm.

Fur

Der Rottweiler hat ziemlich kurze, dicke und grobe Haare. Darunter befindet sich eine dicke Unterwolle. Die Farbe ist Standardschwarz mit braunen Markierungen.

Pflege

Aufgrund seiner kurzen Haare ist dieser Hund pflegeleicht. Während der Mauserzeit gelegentlich durch das Fell kämmen, um abgestorbene Haare zu entfernen. Ein Gummihandschuh ist dafür ideal. Um das Fell zum Strahlen zu bringen, waschen Sie es am besten und verwenden Sie eine Lotion. Außerdem sollten Sie gelegentlich die Ohren reinigen und die Nägel schneiden.

Natur

Gehorsam, intelligent, Chef und Familie gegenüber loyal, stark, dominant, wachsam, beschützend, mutig. Der Rottweiler kann eifersüchtige Züge zeigen, wenn er nicht beachtet wird. Darüber hinaus ist dieser Hund bedingungslos treu und verteidigt die Familie, zu der er gehört, zu jeder Zeit.

Bildung

Der Besitzer des Rottweiler muss ruhig und ausgeglichen sein. Es ist wichtig, dass Sie ehrlich und konsequent mit diesem Hund sind. Der Hund kann etwas dominant sein, so dass Sie fest in Ihren Schuhen stehen müssen. Nutze deine Stimme während der Erziehung und zeige, ob der Hund etwas richtig macht. Sorgen Sie für Abwechslung beim Training. Bei Männern muss man etwas strenger sein als bei Hündinnen. Dieser Hund eignet sich sehr gut zur Überwachung und Verteidigung. Obwohl Sie mit dieser Rasse im Vergleich zu Hirten geduldiger sein müssen.

Social Build

Wenn der Rottweiler richtig erzogen ist, wird er seinem Chef und seiner Familie sehr treu sein. Er wird auch mit Kindern kein Problem sein, das Spielen wird im Allgemeinen gut gehen. Andere Haustiere sind kein Problem, solange der Hund in jungen Jahren positive Erfahrungen damit gemacht hat. Der Rottweiler kann gegenüber anderen Hunden dominant sein. Auf dem Hof ​​zeigt er Fremden deutlich, dass er anwesend ist, Fremde können mit heftigem Bellen rechnen. Freunde Ihrer Familie werden jedoch mit Begeisterung begrüßt.

Bewegung

Dieser Hund braucht viel Bewegung. Freilauf in Wäldern oder offenen Feldern ist sehr gut geeignet, da der Hund dies genießt und er nie weit weg laufen wird. Neben dem Spazierengehen ist auch das Fahrrad oder Ballspielen eine gute Alternative.

Video: Rottweiler 2019 Rasse, Aussehen & Charakter (Dezember 2019).

Lassen Sie Ihren Kommentar