Blasenstaub bei Katzen

Katzen trinken wenig. Feuchtigkeitsmangel führt früher oder später zu gesundheitlichen Problemen. Insbesondere die Nieren und Harnwege von Katzen leiden stark. Zu wenig zu trinken ist die Hauptursache für Blasenstaub. Blasenstaub bei Katzen ist das Ergebnis von Salzen, die sich im Urin ansammeln und aus diesem kristallisieren. Wenn die Konzentration zu hoch ist, bilden diese Salzkristalle kleine Steine ​​in der Blase. Diese Steine ​​sind nicht größer als ein Sandkorn. Die Bildung von echten Steinen in der Blase ist selten. Wie können Sie Blasenstaub bei Katzen verhindern und wie wird dieser Zustand behandelt?

Besonders problematisch bei Männern

Dieser Zustand tritt sowohl bei Männern als auch bei Katzen auf. Bis vor kurzem wurde angenommen, dass Blasenstaub vor allem bei kastrierten Männern ein Problem darstellt. Jüngste Studien haben gezeigt, dass die Kastration von Männern nichts mit der Entwicklung von Blasenstaub zu tun hat. Trotzdem leiden Kater am meisten. Dank ihrer auffallend breiten Harnröhre pissen Katzen leicht das vorhandene Korn in ihre Blase.

Symptome

Wenn Ihr Kater oder Ihre Katze an Blasenstaub leidet, äußert sich dies in erster Linie in einer gereizten Harnröhre und einer Entzündung sowohl der Blase als auch der Harnwege. Katzen mit Grit pinkeln nicht mehr in ihre Katzentoilette. Sie urinieren dann oft, aber immer in kleinen Mengen. Blasenstaub und Entzündungen der Blase und der Harnwege sind sehr schmerzhaft. Katzen miauen beim Wasserlassen ständig vor Schmerzen. Bei Katzen mit blasigen Geräuschen finden sich häufig Blutspuren im Urin. In schweren Fällen ist Blasenstaub bei Männern für eine Blockade ihrer Harnröhre verantwortlich. Ihr Kater besucht oft die Katzentoilette. Er macht ein klagendes Geräusch und kann, wenn überhaupt, kaum pinkeln. Eine Blockade der Harnröhre bei Männern erfordert ein dringendes Eingreifen des Tierarztes. Wenn nicht schnell gehandelt wird, kommt es zu einer lebensbedrohlichen Nierenvergiftung.

Symptome einer akuten Nierenvergiftung sind:

  • Erbrechen
  • Augen, die tief in den Augenhöhlen liegen
  • beschwerte sich miauend
  • Unterkühlung
  • Koma

Arten von Blasenstaub

Die häufigsten Arten von Blasenstaub sind:
  • Struvit: Diese Kristalle bestehen hauptsächlich aus Magnesium, Ammonium und Phosphat
  • Calciumoxolat: Diese Art von Körnung wird immer häufiger und ist besonders bei älteren Katzen ein Problem

Ursachen

Blasenkörnung bei Katzen ist erblich bedingt, aber es gibt natürlich mehrere Ursachen, wie zum Beispiel:
  • Übergewicht
  • Bewegungsmangel
  • Alter
  • Zu wenig trinken
  • Konserven

Die Struvit-Diät

Diese Diät ist für Katzen mit einem Struvit-Blasengeräusch geeignet. Diese Diät besteht hauptsächlich aus Rohfutter, so dass Ihre Katze mehr Flüssigkeit im Inneren bekommt. Rohkost säuert auch den Urin an und verringert das Risiko von Blasenstaub. Trockenfutter besteht im Gegensatz zu Rohfutter hauptsächlich aus Kohlenhydraten, wodurch sowohl der Urin als auch der Magensaft Ihrer Katze zu basisch werden. Die Kombination von Rohkonserven und Pelletfutter bringt wenig Besserung. In einigen Fällen reicht auch Rohkost nicht aus, um Blasenbildung zu verhindern. In diesem Fall fügen Sie Ihrer Katze ein paar Tropfen Apfelessig oder Preiselbeersaft hinzu.

Die Oxalatdiät

Wenn Ihre Katze an Oxalatkorn leidet, sollten Sie im Gegenteil auf keinen Fall ihre Ernährung entsäuern. In diesem Fall müssen Sie die Calciumkonzentration im Katzenfutter so niedrig wie möglich halten. Wenn Sie Rohfutter wählen, geben Sie Futter für kleinere Katzen. Es besteht hauptsächlich aus Knochen von Geflügel wie Huhn, Kaninchen, Pute, Ente, Perlhuhn, Wachtel, Fasan und Taube. Mittlerweile gibt es sogar ein umfangreiches Sortiment an Katzenfutter, das speziell für Katzen mit Blasenproblemen und Blasenstaub entwickelt wurde.

Verstopfung der Harnröhre

Das Risiko von Blasenstaub ist daher bei Männern am größten. Im Falle einer Verstopfung der Harnröhre ist ein dringender Eingriff des Tierarztes erforderlich. Er wird diese Blockade dann mit Hilfe von speziellen Flüssigkeiten und Kathetern behandeln. Im schlimmsten Fall muss ein chirurgischer Eingriff, bei dem der Penis vom Kater amputiert wird, die Lösung bringen.

Video: Präzisions- Schraubendreher 85 in 1 Set für Handy usw Unboxing (Dezember 2019).

Lassen Sie Ihren Kommentar