Lila blühende Stauden

Für Liebhaber violetter Blütenpflanzen gibt es eine große Auswahl. Lila blühende Pflanzen lassen sich gut mit anderen Farben kombinieren und sehen auch in Kombination mit Pflanzen mit silbergrauen Blättern gut aus. Im Folgenden finden Sie eine kleine Auswahl von violett blühenden Pflanzen wie Veronica spicata 'Romiley Purple', Campanula glomerata 'Superba', Verbena bonariensis, Platycodon grandiflorus, Thalictrum aquilegifolium und Salvia superba 'Mainacht'.

Lila blühende Stauden

Platycodon Grandiflorus

Platycodon Grandiflorus oder Ballonglocke

Diese winterharte Staude blüht von Juni bis August mit violetten Blüten. Die Pflanze wird 45 bis 60 cm hoch und 30 bis 45 cm breit und steht gern in feuchter humusreicher Erde in der Sonne. Das Blatt ist graugrün gefärbt. Die Pflanze verliert im Winter ihre Blätter.

Veronica spicata 'Romiley Purple'

Staude, die von Juli bis August mit lila Blüten in den Ohren blüht. Die blühende Pflanze wird ungefähr 60 cm hoch. Die Pflanze ist leicht mit anderen Pflanzen in der Grenze zu kombinieren. Veronica spicata 'Romiley Purple' ist winterhart und liebt es, an einem vollsonnigen Ort in einem offenen Raum ohne Schatten von Bäumen und Sträuchern in nährstoffreicher, feuchter Erde zu stehen.

Campanula glomerata 'Superba'

Winterharte Staude, die im Juni und Juli mit violetten, glockenförmigen Blüten blüht. Die Pflanze wird ca. 70 cm hoch. Campanula glomerata 'Superba' kann an der Grenze in voller Sonne stehen, wenn der Boden ausreichend Feuchtigkeit enthält, kann aber auch in gutem Halbschatten stehen. Der Boden muss humusreich sein. Die Pflanze bildet viele Wurzeltriebe. Nach drei Jahren muss die Pflanze geteilt und neu bepflanzt werden.
Verbena bonariensis

Verbena bonariensis

Diese Pflanze blüht lange mit purpurblauen Blüten. Die Pflanze zieht viele Schmetterlinge in den Garten. Es ist eine Pflanze, die sich stark sät. Die Pflanze wird 1,5 m hoch und 40 cm breit, hat aber eine transparente Wachstumsmethode. Dadurch kann es gut an der Vorderseite der Grenze zusätzlich zur Rückseite der Grenze platziert werden. Die Blüten stehen auf langen graugrünen Stielen. Das Blatt ist behaart und hat eine lanzenförmige und graugrüne Farbe.

Thalictrum aquilegifolium oder Columbine

Diese mittelharte Staude mit blaugrünen Blättern blüht im Mai, Juni und Juli mit lila, flauschigen Blüten in Büscheln. Die Pflanze wird 1 bis 1,2 m hoch und 45 cm breit. Die Pflanze steht gerne auf feuchten Böden in der Sonne oder im Halbschatten. Es ist eine schöne Schnittblume.

Salvia superba 'Mainacht'

Winterharte Staude, die lange Zeit von Mai bis August mit purpurblauen Blüten in Ähren blüht. Die Pflanze wird ca. 1 m hoch und 45 cm breit und steht gerne in feuchter Erde in der Sonne. Das Blatt ist schmal und 10 cm lang und unten behaart.

Lassen Sie Ihren Kommentar