The Doggyride: Hundefahrradanhänger

Die meisten Hundebesitzer haben schon davon gehört. Der Doggyride. Mit diesem multifunktionalen Hunderadanhänger kann jeder Hundebesitzer eine Radtour für Sie als Ihren Hund noch lustiger gestalten. Sie haben keine Lust, Auto zu fahren? Dann machen Sie eine schöne Radtour und nehmen Sie einfach Ihren vierbeinigen Freund mit!

Was ist ein Doggyride?

Der Doggyride war ursprünglich ein Karren für hinter dem Fahrrad. Viele Hundebesitzer haben das Problem, dass sie ihren Hund gerne mitnehmen, aber immer noch nicht über das Auto verfügen. In diesem Fall bietet der Doggyride Möglichkeiten. Der Fahrradanhänger ist speziell für den Transport von Hunden konzipiert. Das neueste Modell, der Roman, ist für Hunde bis 50 kg geeignet. Der Doggyride besteht aus hochwertigen Materialien und ist leicht zu (zer-) bauen. Es kann sehr kompakt zusammengeklappt werden, was das Tragen und Aufbewahren erleichtert.

Doggyride Modelle

Es gibt einen Doggyride für fast jeden Hund. Fast jeder Hund wird bewusst gesprochen, denn leider gibt es für Ihren Leonberger kein Doggyride mit einem Gewicht von 80 kg. Aber Sie werden mir zustimmen, dass es nicht mehr wirklich gut ist.
  • Mini Dog Bike Trailer, für die kleineren Hunde bis 25 kg / 38 cm Körpergröße
  • Original Hundefahrradanhänger, für die größeren Hunde bis 45 kg / 65 cm Körpergröße
  • Neuartiger Dog Bike Trailer, für die größeren Hunde bis zu einer Körpergröße von 50 kg / 65 cm (das neueste Modell von 2009)

Zusätzlich zu den Fahrradanhängern bietet Doggyride auch verschiedene Zubehörteile an, die die Benutzung des Doggyride noch angenehmer machen.

Möglichkeiten des Doggyride

Der Doggyride ist sehr multifunktional. Es ist für viele andere Dinge nützlich, als nur als Fahrradanhänger für Ihren Hund zu dienen.

Kinderwagen

Mit dem optionalen Walking-Kit können Sie Ihren Fahrradanhänger in einen Kinderwagen für Ihren Hund verwandeln. Praktisch für Welpen und Senioren, die nicht so weit laufen können wie Ihre anderen Hunde. Dieses Kit ist aber auch ideal, wenn Sie lange Spaziergänge unternehmen und Ihrem Hund die Möglichkeit geben möchten, sich auszuruhen.
Im Wanderkit sind ein Vorderrad, eine Schubstange und eine Bremse enthalten. Das Vorderrad ist schwenkbar, so dass Sie den Wagen leicht manövrieren können. Mit der Bremse können Sie den Wagen abstellen und sicherstellen, dass der Wagen beim Ein- und Aussteigen nicht wegrollt.
Mit dem optionalen Jogger-Kit können Sie den Doggyride sogar beim Laufen oder Skaten mitnehmen. Durch das dicke Vorderrad, das sich nicht drehen lässt, fährt der Wagen ruhig weiter, auch wenn Sie beim Laufen oder Skaten Kraft aufwenden.

Zusätzliche Bank

Wenn die Fahrradhalterung / das Vorderrad und die Seitenräder demontiert werden, bleibt nur das "Zelt" übrig. Sie können dieses Zelt als zusätzliche Bank verwenden, wenn Sie beispielsweise bei jemandem zu Hause sind und der Hund sich nicht bewegen kann. Sie können den Doggyride zu Ausstellungen und Wettbewerben mitnehmen, bei denen Hunde zwischen den Runden lange warten müssen. Sie können es sogar in den Kofferraum Ihres Autos legen, um Ihren Hund sicher zu transportieren.

Das Unternehmen hinter dem Doggyride, Dutch Dog Design

Die niederländische Dog Design Company wurde 2003 von dem Amerikaner Matthys van Leeuwen gegründet. Er ist ein fanatisches Fahrrad und auch ein Hundebesitzer. Als er eines Tages jemanden mit einem Hund in einem Kinderfahrradanhänger fahren sah, hatte er die Idee eines Hundefahrradanhängers. Nach vielen begeisterten Reaktionen in Amerika war es 2004 an der Zeit, das Produkt in seinem Mutterland, den Niederlanden, auf den Markt zu bringen, wo es zu einem großen Erfolg wurde.
Der Niederländer Aad Berkel trat im September 2008 in das Unternehmen ein, um sich um die europäische Organisation für niederländisches Hundedesign zu kümmern. Er selbst ist auch ein begeisterter Benutzer des Doggyride.

Eigene Erfahrung mit dem Doggyride

Wir haben den Doggyride seit der Ankunft unseres zweiten Hundes. Wie jeder weiß, bewegt sich ein Welpe möglicherweise nicht so viel wie ein erwachsener Hund. Der Doggyride ist daher eine Lösung für uns. Der Welpe geht mit einem langen Spaziergang im Karren, und unser erwachsener Hund kann mit anderen Hunden laufen und spielen und ihre Energie verlieren.
Wir verwenden den Doggyride auch als zusätzliche Bank. Wenn wir Freunde besuchen, und das dauert etwas länger, kann der Welpe einfach mitkommen und hat seinen eigenen Platz, an dem er sicher liegen kann.
Wir sind sehr zufrieden mit unserem Doggyride!

Lassen Sie Ihren Kommentar