Der Wellensittich - Der Käfig

Es ist wichtig, einen geeigneten Käfig für Ihren Wellensittich zu haben und ihn richtig anzuordnen. Sittiche brauchen viel Ablenkung und mit einem Käfig mit unzureichendem Spielzeug können sie anfangen, Federn zu pflücken oder anderes abweichendes Verhalten zu zeigen.

Geeigneter Käfig

Achten Sie beim Kauf eines Vogelkäfigs darauf, dass die Vögel viel Platz zum Herumflattern haben und von Ast zu Ast springen. Stellen Sie sicher, dass der Käfig mindestens halb ist horizontale Balken Wellensittiche sind echte Kletterer. Beachten Sie auch eine mögliche Möglichkeit Bad zum durchhängen, wo manche sittiche viel spaß haben, und am Futternäpfe. Wenn die Futterschalen außerhalb des Käfigs hängen, ist es besser, diese durch andere Schalen zu ersetzen, die Sie im Käfig hängen können. Den Aufhängeplatz für die Futternäpfe schließt man dann aber. Wenn Sie dies nicht tun, geben Sie Ihrem Sittich (Ihren Sittichen) eine schöne Ausbruchsmöglichkeit, indem Sie die Tabletts zur Seite schieben. Außerdem können Vögel in Tabletts mit Sitz stecken bleiben, und Sie können es daher am besten entfernen.

Standortkäfig

Der Standort des Vogelkäfigs ist sehr wichtig. Wenn er sich am falschen Ort befindet, kann der Sittich krank werden und sogar daran sterben. Worauf sollten Sie also achten?
  • Niemals in der KücheDämpfe aus der Küche können für Wellensittiche giftig sein, insbesondere die Antihaftbeschichtung von Pfannen ist sehr gefährlich
  • Werde den Fernseher los. Der Fernseher ist eine Ablenkungsquelle für den Vogel, wenn Sie damit umgehen, und kann für den Sittich sehr beängstigend sein.
  • Hoch. Der Sittich hat gerne einen Überblick über seine Umgebung. Stellen Sie den Käfig daher so hoch wie möglich auf.
  • Nicht zugig. Die Tour kann für Sittiche tödlich sein, stellen Sie also sicher, dass sich der Käfig nicht in der Tour befindet.
  • Nicht direkt in der Sonne. Wenn sich der Käfig in vollem Sonnenlicht befindet, können die Temperaturen sehr hoch werden, was für die Vögel nicht gut ist.
  • In einer Ecke. Wie bereits erwähnt, behalten Sittiche den Überblick über ihre Umwelt. Dadurch fühlen sie sich im Raum sicherer, mit einer Wand an mindestens zwei Seiten.
  • Darf nicht in die Hände von kleinen Kindern gelangen. Dies spricht für sich, kleine Kinder können Sittiche erschrecken. Sie können den Käfig auch bei geöffneten Fenstern öffnen, sodass der Vogel davonfliegen kann.

Käfig-Layout

Wellensittiche sind sehr verspielte Tiere, die viel Ablenkung brauchen. Da sich die meisten Vögel den ganzen Tag über im Käfig befinden, ist es ratsam, diesen Käfig richtig anzuordnen. Stellen Sie Spielzeug, Sitzstangen und einen Limettenblock zur Verfügung.

Spielzeug

Vogelspielzeug ist in jeder Zoohandlung erhältlich, aber für einen Wellensittich ist nicht alles gleich gut geeignet. In Spielzeugen mit langen Seilsträngen kann sich beispielsweise ein Vogel festsetzen. Diese Spielzeuge sind daher nicht geeignet. Darüber hinaus müssen Sie auch auf die Clips mit Spielzeug achten. Wellensittiche sind sehr unternehmungslustige Tiere, Sittiche können mit einigen Standardklammern stecken bleiben. Es wird dringend empfohlen, im Käfig zu hängen. Fast jeder Sittich spielt gerne damit. Ein absoluter Schaber ist ein Spiegel, denn dieser sieht den Sittich als einen weiteren lebenden Sittich und führt zu Verhaltensstörungen.

Tabletts

In einem Vogelkäfig sollten sich immer mindestens drei Behälter befinden. Eine für das Essen, eine für Wasser und eine für Kies und Magenkies. Außerdem ist es ratsam, einen separaten Behälter für frisches Obst / Gemüse in den Käfig zu stellen. Weitere Informationen zu diesen Punkten finden Sie unter "De Wellensittich - Nahrung und Pflege".

Sticks

Mit einem Käfig bekommt man normalerweise zwei oder drei Plastikstäbchen. Für Wellensittiche ist dies jedoch nicht ausreichend. Sie benötigen dicke Holzstäbchen, um ihre Nägel zu schärfen. In vielen Zoohandlungen sind diese separat erhältlich, aber Sie können sie auch selbst suchen und sehen. Das am besten geeignete Holz hierfür ist Weide (keine Trauerweide, oder die Trauerweide ist giftig, ist nicht bekannt) oder das Holz eines Obstbaumes. Hier kauen auch die Sittiche an, was gut für ihren Schnabel ist.

Limette / Sepia

Der Wellensittich hat nicht genug Holzstangen, um seinen Schnabel zu schärfen. Dafür und um bestimmte Mineralien aufzunehmen, braucht der Sittich einen Limettenblock und Sepia. Dies ist auch zum Verkauf in fast jeder Zoohandlung.

Bodendecker

Sittiche laufen regelmäßig über den Boden des Käfigs, daher ist auf eine gute Bodenbedeckung zu achten. Eine beliebte Bodenbedeckung ist Muschelsand, andere Optionen sind Sägemehl oder andere Holzspäne und Corbo. Welche Bodenbedeckung am besten funktioniert, hängt von Ihrem Vogel ab. Vögel, die viel auf dem Boden spielen, benötigen eine etwas stärkere Bodenbedeckung als Vögel, die viel spielen.

Lassen Sie Ihren Kommentar