Marie Kondo: ihre Konmari-Methode, ihre Bücher und ihre Anwendung

Anno 2019 kann das Phänomen von Marie Kondo in unserer Gesellschaft nicht mehr ignoriert werden. Ihre KonMari-Methode hat in kurzer Zeit die Welt erobert und die Menschen dafür begeistert. Wer ist Marie Kondo und was genau ist ihre Konmari-Methode? Kondo hat mehrere populäre Bücher über ihr System geschrieben, von denen jedes ihre Methode aus einer anderen Perspektive beleuchtet. Welche Bücher sind das? Darüber hinaus hat sie eine Anwendung entwickelt. Die Welt kann Marie Kondo nicht länger ignorieren!

Wer ist Marie Kondo?

Marie Kondo (Mariko Kondo, geboren am 9. Oktober 1984) ist eine Schriftstellerin internationaler Bestseller und ein weltberühmter Aufräum-Guru aus Japan. Im Alter von 19 Jahren begann sie, Aktivitäten für Freunde aufzuräumen, um während ihrer Studienzeit in Tokio zusätzliches Geld zu verdienen. Kondo hat diesen Teilzeitjob zu ihrem Beruf als Organisationsberaterin in Japan gemacht. 2011 veröffentlichte sie ihr erstes Aufräumbuch, in dem die KonMari-Methode erklärt wurde. Im folgenden Jahr heiratete sie den Geschäftsmann Takumi Kawahara. Gemeinsam mit ihrem Ehemann gründete sie 2015 - im Zuge ihres Geschäftserfolgs - die Firma KonMari Media, Incorporated. Ihr Ruhm wuchs im Laufe der Zeit stetig. In Japan wurde sie landesweit für alle Arten von Radio- und Fernsehauftritten bekannt, und auch in Europa und Australien fand ihre Methode in Übersee zunehmend Beachtung.

New York Times

Ihr Durchbruch in Amerika erhielt ein schönes Sprungbrett mit einer begeisterten Rezension in der New York Times. Der fragliche Rezensent fand Kondos Bereinigungssystem - teilweise basierend auf dem japanischen Shinto-Fluss - sehr speziell und schrieb über die KonMari-Methode in einer sehr positiven Rezension. Die Shinto-Philosophie besagt, dass Objekte buchstäblich „inspiriert“ sind und daher Respekt verdienen. Kondo verwendet diese Lehre auf subtile Weise in ihrer Methode.

Netflix

Bald war das diskutierte Buch von Kondo die Nummer eins auf der New Yorker Bestsellerliste. Dies führte zu Einladungen zu verschiedenen Gastauftritten im Fernsehen in den USA und sie bekam sogar ihre eigene Serie auf Netflix. 2015 wurde sie vom Time Magazine zu einer der hundert einflussreichsten Personen der Welt ernannt. Zahlreiche Artikel widmeten sich ihr und ihrer Reinigungsmethode in verschiedenen renommierten Zeitungen wie der London Times und bekannten Magazinen wie der Vogue. Ihr System hat eine gute Anzahl von Anhängern erhalten. Ihre begeisterten Fans nennen sich Konverts. Sogar ihr Name wurde von Anhängern in Adverbien umgewandelt, nämlich das Verb 'kondoën'.

Die KonMari-Methode

Als Experte auf dem Gebiet der Offenbarung hilft Kondo Menschen mit der KonMari-Methode, den Haushalt in einen beruhigenden, persönlichen Traumort zu verwandeln, in dem sie nur von Dingen umgeben sind, die Freude bereiten („Funkenfreude“). Die KonMari-Methode von Marie Kondo ist ziemlich gründlich, wenn es um Erschöpfung geht. Kondo rät, sich nicht Raum für Raum oder Punkt für Punkt anzunehmen, sondern Kategorie für Kategorie rigoros und reibungslos zu enthüllen. Ihre Klassifizierung nach Kategorien ist:
  1. Kleidung
  2. Bücher
  3. Papiere
  4. konomo
  5. Andenken

Sie glaubt, dass die Leute zuerst ihre Kleidung (ihre erste Kategorie), dann Bücher und so weiter enthüllen sollten, bis alle Kategorien und damit das ganze Haus fertig sind. Ihrer Meinung nach haben die Menschen die geringste emotionale Beziehung zu Kleidung. Kleidung kann daher am einfachsten freigegeben werden. Ihre zweite Kategorie ist die Buchabteilung. Bücher sind vielleicht etwas persönlicher und etwas schwerer loszulassen. Kondo glaubt, dass Menschen, die dieser Reihenfolge folgen, aufgrund ihrer früheren Erfahrungen in die sechste Kategorie entlassen werden können.
Die Konmari-Methode fördert zunächst mit voller Überzeugung die Entscheidung, den Haushalt gründlich und schnell zu entkoppeln. Nach dieser Entscheidung besteht der zweite Schritt nach diesem System darin, sich vorzustellen, wie Ihr persönlicher Traumort aussehen sollte. Wie sehen beispielsweise Schubladen aus, wenn Sie sie öffnen, nachdem sie geöffnet wurden, oder die Fensterbänke und das Bücherregal? Laut Kondo repräsentiert das Traumbild Ihres zukünftigen Zuhauses Ihren ultimativen Lebensstil.
Was ist Komono?
Komono ist alles, was nicht unter die anderen Kategorien fällt, es ist der Rest oder der Rest des Haushalts. Dies ist eine ziemlich gute Kategorie und kann in Unterkategorien unterteilt werden. Alleine in der Küche wird viel „Komono“ hergestellt, wie z. B. alle Kochutensilien, die Speisekammer, alle Trinkutensilien, Töpferwaren und so weiter.
KonMari-Botschafter
Es besteht die Möglichkeit, eine Ausbildung zum zertifizierten KonMari-Berater zu absolvieren. Die Kurse haben sechs Niveaus. Marie Kondo hat mit Hilfe ihrer Botschafter (Berater) ein globales Netzwerk von zertifizierten Personen aufgebaut, die anderen helfen können, ihren Haushalt zu verdrängen.

Bücher

Marie Kondo hat 2019 mehrere Bücher geschrieben, um ihre KonMari-Methode auf unterschiedliche Weise zu inspirieren und zu erklären oder zu unterstützen. Sie hat sich systematisch mit der Veröffentlichung ihrer Bücher befasst. Das erste Buch ist ein Handbuch, in dem die Theorie hinter der Konmari-Methode erklärt wird und die Leser Schritt für Schritt durch die Methode geführt werden. Kondo hat in Anlehnung an ihr KonMari-Theoriebuch ein praktisches Buch verfasst, das zeigt, wie sich beispielsweise Hemden optimal à la Kondo falten lassen. Ihr drittes Buch ist ein Manga (ein japanischer Comic). Es soll inspirieren und vor allem ein jüngeres Publikum ansprechen. Schließlich hat sie eine Zeitschrift veröffentlicht, die Unterstützer mit ihren Gefühlen und Gedanken über Objekte, Beziehungen und ihr Leben im Allgemeinen füllen kann. Letzteres ("Dankbarkeitsjournal") ist in erster Linie auf den amerikanischen Markt ausgerichtet.
Die lebensverändernde Magie des Aufräumens, die japanische Kunst des Aufräumens und Organisierens
Dieses englischsprachige Buch wurde 2011 mit der ISBN 13 9781494508944 veröffentlicht. Es beschreibt unter anderem die Philosophie der KonMari-Methode und erklärt Schritt für Schritt, wie jemand die KonMari-Methode anwenden kann, um Wasser zu entfernen, das Wohnumfeld zu vereinfachen und den Stauraum zu optimieren. Sie lernt im Detail, wie Menschen abwägen können, ob etwas Freude bereitet oder nicht. Laut Kondo kann ein unordentliches Haus mit der KonMari-Methode in eine ruhige und inspirierende Oase verwandelt werden. Dieses Buch ist auf Niederländisch unter dem Titel "Opgeruimd!" Erhältlich. mit ISBN 9789400505629.
Spark Joy: Eine illustrierte Meisterklasse über die Kunst des Organisierens und Aufräumens
Dieses englischsprachige Buch aus dem Jahr 2012 gibt dem Buch "Lifechanging Magic of Tyding up" (Opgeruimd!) Praktische Substanz. Es wird mit der ISBN 13 9789400508606 veröffentlicht. Es veranschaulicht, wie Sie bestimmte Techniken anwenden können (z. B. Falten und Aufbewahren von Kleidung), gibt alle Arten von Tipps und Ratschlägen und gibt Antworten auf häufig gestellte Fragen. Es zeigt zum Beispiel, wie das Innere eines Schranks oder einer Schublade übersichtlich aussehen kann. Die Basis ist natürlich, ob ein Objekt Freude macht (Funkenfreude) und wenn nicht, wie Sie es aufgeben und loslassen können. Es wird auf bestimmte Kategorien geachtet, die Objekte enthalten, die nicht sofort eine Emotion oder ein warmes Gefühl hervorrufen, wie z. B. Küchenutensilien und Reinigungsmittel.
Der lebensverändernde Manga oder das Aufräumen: Eine magische Geschichte
Dieses Buch wurde 2017 mit der ISBN 13 9780399580536 veröffentlicht. Es ist ein Manga, in dem sich das Leben einer Frau namens Chiaki aus Tokio dank der Philosophie und der Clearing-Methode von Marie Kondo allmählich ändert. Nach Beschwerden über ihren unordentlichen Balkon beschließt Chiaki, Marie Kondo anzurufen, um sie bei der Freilassung zu unterstützen. Marie Kondo holt Chiakis Leben in all seinen Facetten zurück. Die Illustrationen im Buch stammen vom Künstler Yuko Uramoto. Er ist kein Unbekannter in der Welt des Mangas und hat für seine Arbeit eine hohe Auszeichnung erhalten. Ein Manga ist eine erzählende japanische Cartoon-Zeichnung, die in einem bestimmten Stil gezeichnet wurde.
Lebensverändernde Magie: Ein Tagebuch
Dieses Tagebuchformat (mit EAN 9780804189095) wurde im Jahr 2015 veröffentlicht. Jeder, der möchte, kann Gefühle der Dankbarkeit in dieses Format schreiben. Notieren geht weiter, als über ein Gefühl der Freude an Objekten zu schreiben. Sie können zum Beispiel auch Gefühle für Beziehungen und die Arbeitssituation sein. Das Tagebuch bietet die Möglichkeit, drei Jahre lang täglich Notizen zu machen.

Kondo KonMari App

Marie Kondo sagt, sie wolle so viele Menschen wie möglich erreichen, um ihnen bei der Enthüllung zu helfen. Zusätzlich zu ihren Büchern hat sie eine Anwendung (weitere App) entwickelt, um ihre Methode weiter zu verbreiten. Die App lehrt Menschen verschiedene Reinigungstaktiken und belohnt erledigte Aufgaben mit sogenannten "Abzeichen". Die App bietet die Möglichkeit, Bilder von Ihren Erfolgen zu posten und andere Nutzer der App zu befragen. Ein Dashboard zeigt, was andere Benutzer in Bezug auf die Methode tun. Die App verwendet eine praktische Checkliste. Die App sendet auch eine Erinnerung an Benutzer zu festgelegten Zeiten, wenn es Zeit ist, erneut aufzuräumen. Dazwischen finden Sie zur Inspiration spezielle Zitate aus Marie Kondos Büchern.

Shintoistische Philosophie

Die Shinto-Philosophie war ursprünglich eine friedliche Naturphilosophie. Es ist im Prinzip Teil der Normen und Moral der japanischen Gesellschaft. Manche Leute finden es neugierig oder lustig, dass Marie Kondo sich bei der Anwendung von KonMari an bestimmte Rituale hält. Während einer kurzen Zeremonie begrüßt sie zum Beispiel jedes (für sie) neue Haus und bedankt sich für Gegenstände, die sie weglegt oder auf Stapel von Büchern klopft. Kondo sagt, dass sie diese Philosophie in ihre Methode aufgenommen hat. Dieser Trend lehrt, dass „Kami“ (das Heilige) in allem vorhanden ist und mit Respekt behandelt werden muss. Nach dieser Philosophie kann Kami natürlich auch in Objekten vorhanden sein. Die respektvolle Begrüßung von Häusern, als ob Schreine betreten würden, und das Klopfen von Büchern, um sie wieder wach zu machen, sind Beispiele dafür. Das Reinigen und Organisieren von Dingen und Gegenständen kann nach dieser Philosophie ein Ritual sein. KonMari fügt sich nahtlos in dieses Konzept ein. Marie Kondo diente in ihrer Jugend einige Jahre in einem shintoistischen Tempel. Es ist daher nicht verwunderlich, dass diese Philosophie mit der KonMari-Methode verflochten ist.

Lassen Sie Ihren Kommentar