Was soll ich tun, wenn der Abfluss verstopft ist?

Wenn Ihr Abfluss verstopft ist, können Sie häufig selbst Maßnahmen ergreifen, um die Verstopfung selbst zu beheben. So müssen Sie keine teuren Spezialisten einstellen. Bei einer vollständigen Blockierung ist es schwierig, das Problem selbst zu beheben. In diesem Fall ist es für Laien schwierig herauszufinden, wo das Problem behoben werden kann. Das Problem liegt dann nicht bei einem einzigen Abfluss, sondern bei allen Abflüssen tritt ein Abflussproblem auf. In höheren Etagen läuft das Wasser immer noch langsam ab, aber auch in den oberen Etagen läuft das Wasser langsamer ab. Spezialisten können die Blockade sehr schnell beseitigen, allein die Reisekosten belaufen sich jedoch auf rund einhundert Euro. Die meisten Probleme lassen sich jedoch leicht selbst lösen. Sie können die meisten Probleme mit einem langen Gegenstand und einem Abflussreiniger selbst lösen. Auch wenn Sie den Siphon zunächst selbst lösen, können Sie bereits jetzt problemlos Staus vermeiden.

Ihr Abfluss in der Küche zeigt Probleme

Falls nur der Abfluss in der Küche und möglicherweise der Geschirrspüler verstopft ist, können Sie überprüfen, ob der Siphon unter dem Abfluss verborgen ist. Sie können dies entfernen und den Schmutz entfernen. Wenn das Problem noch nicht behoben ist, können Sie dennoch prüfen, ob unter dem Sieb im Spülbecken eine mögliche Verstopfung vorliegt. Sie können den Filter lösen (häufig durch Entfernen einer Schraube) und den Schmutz entfernen. Nachdem Sie es auf diese Weise versucht haben, können Sie den altmodischen Unblocker immer noch aus dem Schrank holen. Eventuelle Reste können sich durch die Saugkraft lösen und trotzdem aus den Rohren verschwinden. Hierbei ist es ratsam, den Überlauf während des Entstopfens zu schließen. Dies gewährleistet eine bessere Funktion des Entsperrers.

Verstopften Duschablauf reparieren

Duschgruben verstopfen oft, weil die Haare direkt unter dem Gitter hängen. Sie können dieses Problem leicht lösen, indem Sie das Gitter entfernen und die Haare entfernen. Leider ist es nicht immer so einfach. Um Verstopfungen weiter im Haus zu beseitigen, können Sie den Duschkopf auf den Ablauf stellen, um Rückstände mit zusätzlicher Kraft wegzuspülen. Wenn zusätzlich zum Duschablauf die Badewanne und das Waschbecken verstopft sind, ist dies wahrscheinlich ein Problem, für das Sie sich an einen Fachmann wenden müssen.

Ein verstopfter Abfluss aus Ihrem Waschbecken

Wenn die Spüle verstopft ist, können Sie zuerst versuchen, die Falle zu lösen und den Schmutz zu entfernen. Mit einem langen Gegenstand können Sie auch versuchen, Schmutz weiter unten im Rohr zu entfernen. Wenn andere Abflüsse im Badezimmer die gleichen Beschwerden aufweisen, können Sie das Problem wahrscheinlich nicht selbst lösen. In diesem Fall ist das Abflussrohr wahrscheinlich nach unten verstopft.

Ihr Abfluss aus der Badewanne ist verstopft

Um die Verstopfung zu beseitigen, können Sie mit einem Gummi-Reiniger beginnen. Sie müssen eine Schicht Wasser in das Bad laufen lassen und den Überlauf geschlossen halten. Auf diese Weise kann sich der Schmutz lösen und trotzdem in das Abflussrohr abfließen.

Video: Waschbecken Abfluss verstopft Hier gibts schnelle und einfach Hilfe (Februar 2020).

Lassen Sie Ihren Kommentar