Selber machen: Basisartikel für den kleinen Job zu Hause!

Jeder hat diese kleinen merkwürdigen Jobs rund um das Haus, wie einen Riss oder Zugluft, die abgebrochen wurden. Warum sollten Sie etwas sofort wegwerfen, wenn es sich leicht reparieren lässt? Für die täglichen kleinen Arbeiten zu Hause benötigen Sie neben einigen Standardwerkzeugen auch ein paar grundlegende Dinge, um kleine Arbeiten erledigen zu können!

Einmalhandschuhe

Immer griffbereit: Einmalhandschuhe. Diese bestehen in der Regel aus Latex und sind zum Einmalgebrauch geeignet. Verwenden Sie zum Beispiel Einweghandschuhe, wenn Sie malen, im Garten arbeiten und wenn Sie kleben und versiegeln.
Latexhandschuhe, Zehn-Sekunden-Kleber, Ganzkleber / Quelle: Tmaar.infoteur.nl

Zehn Sekundenkleber

Wenn etwas kaputt geht oder sich löst, ist der Zehn-Sekunden-Kleber eine großartige Lösung für kleine Flächen! Wie der Name schon sagt, trocknet der Zehn-Sekunden-Kleber sehr schnell, sodass er nur für kleine Flächen und präzise Arbeiten geeignet ist. Hinweis: Es ist klug, die Oberfläche (denken Sie an eine alte Zeitung) und Ihre Finger (Handschuhe) zu schützen. Beispiele für die Verwendung von Zehn-Sekunden-Klebstoff sind das Loslassen von zwei Oberflächen (z. B. Stoff auf Kunststoff) oder das Aufkleben von Geschirr (manchmal wird nach dem Aufkleben nicht einmal die Bruchlinie angezeigt), aber es gibt natürlich Tausende von Optionen .

Alleskleber

Ein anderer Klebstoff, den Sie verwenden können, ist Vollkleber (Kontaktkleber). Dies ist ein Klebstoff, den Sie für alle Oberflächen verwenden können (Papier, Pappe, Kork, Holz, Textil, Glas, Stein, Keramik, Leder, Filz und Kunststoff), der jedoch etwas langsamer austrocknet. Die Verpackung ist in der Regel auch größer, so dass Sie größere Flächen verkleben können. Beispiele sind das Zusammenkleben von Holzstücken (obwohl Sie auch Holzkleber verwenden können) und so weiter.

Tapetenband (auch Malerband genannt)

Links: Klebeband, rechts: Tapetenband / Malerband / Quelle: Tmaar.infoteur.nl
Tapetenklebeband ist sehr nützlich, wenn Sie malen möchten, da Sie Tapetenklebeband auf empfindliche Oberflächen kleben können, z. B. Tapeten (auf die der Name bereits hinweist). Mit Tapeten kann man aber noch viel mehr machen. Da Sie gut darauf schreiben können, können Sie damit Kisten aufkleben. Sie schreiben auf das Band, was sich in der Schachtel befindet, sodass Sie es sofort sehen können, ohne zuerst die Schachteln zu öffnen. Beispiele sind 'Paint Stuff', 'Rope', 'Lamps' und so weiter. Eine andere Möglichkeit besteht darin, die Kanten / Fußleisten beim Streichen von Wänden oder anderen Gegenständen mit Tapeten zu verkleben.

Klebeband

Klebeband, auch Entenband genannt, ist ein wasserdichtes graues Klebeband. Es ist öl- und wasserbeständig und wird häufig für Notlösungen verwendet, da es sehr stark ist. Beispiele sind das vorübergehende Verkleben von Stromkabeln, das Verschließen von Luftzuglöchern, das Zusammenhalten von Dingen usw. Es gibt viele Möglichkeiten, weshalb viele Urlauber im Urlaub eine Rolle Klebeband mitnehmen.
Links: Silikonspray, rechts: Silikonset + Halter / Quelle: Tmaar.infoteur.nl

Silikondichtmittel

Sie können Silikondichtmittel zum Abdichten von Fugen und Rissen verwenden, z. B. im Badezimmer oder in der Nähe eines Fensters. Andere Risse befinden sich zwischen Holz und Stein oder an den Küchenoberflächen. Die Silikondichtung ist wind- und wasserabweisend und kann fungizid wirken. Bitte beachten Sie: Nicht jedes Silikon-Kit kann lackiert werden. Sie sollten dies berücksichtigen, wenn Sie kit verwenden, um etwas schöner zu machen. Bitte beachten Sie: Wenn Sie ein Kit kaufen, müssen Sie auch einen Halter haben, wie auf dem Foto.

Kriechöl / Silikonspray

Manchmal will man etwas nicht befestigen, sondern locker! Hierfür können Sie Kriechöl verwenden. Dies stoppt Rost, verhindert Quietschen und Schleifen und schmiert. Sie können Reinigungsöl auch zum Reinigen von Dingen verwenden, die für das Öl nicht direkt zugänglich sind. Aufgrund der Eigenschaften des Öls "kriecht" es leicht in kleine Räume. Auf diese Weise kann das Öl beispielsweise zwischen einer Schraube und dem Untergrund kriechen, wodurch sich die Schraube leichter lösen lässt.

Stanley-Messer

Ein Messer ist immer griffbereit, wenn Sie Gelegenheitsarbeiten ausführen, um Pakete aufzuschneiden (achten Sie darauf, wo Sie schneiden) oder um Tapeten / Teppiche zu schneiden. Mit einem Stanley-Messer können Sie auch alte Silikon-Kits entfernen. Hinweis: Stellen Sie sicher, dass ein Messer nach Gebrauch immer sicher aufbewahrt wird! Das heißt ganz zusammengeklappt und für Kinder unzugänglich!
Links: dünnes Messer, rechts: Schere / Quelle: Tmaar.infoteur.nl

Schere

Ein echter Grundgegenstand im Haus ist die Schere. Praktisch zum Schneiden von Seilen oder zum Aufschneiden von Paketen. Manchmal ist eine Schere bequemer als ein Messer und umgekehrt. Aber Scheren werden im Haushalt natürlich häufiger eingesetzt.

Grundlegende Arbeit mit Werkzeugen

Es ist immer praktisch, ein grundlegendes Werkzeugset zu haben. Das gibt es zum Beispiel bei IKEA. Dieser enthält einen Hammer, einen Schraubendreher (normalerweise mit mehreren Aufsätzen, z. B. einem Kreuz- / Flachkopf) und einen (einstellbaren oder nicht einstellbaren) Schraubenschlüssel. Ein solches Grundset reicht für die meisten kleinen Arbeiten! Kaufen Sie zusätzlich zu Ihren grundlegenden Werkzeugen einige Schrauben und Nägel, damit Sie die Dinge aufhängen können. Wenn Sie eine Ergänzung zum Grundberuf wünschen, können Sie eine Ahle (immer leicht abhebbar) oder fortgeschrittenere Werkzeuge erwerben.

Lassen Sie Ihren Kommentar