Mit begrenztem Budget die Küche wechseln?

Die Küche ist noch nicht erneuerungsbedürftig oder das Budget für den Austausch ist noch nicht ausreichend und dennoch ändert sich der Stil. Mit einigen cleveren Funktionen kann die Küche mit begrenzten finanziellen Mitteln in Angriff genommen werden.

Was möchtest du ändern?

Bevor Sie beginnen, ist es wichtig, dass Sie sich genau überlegen, was Sie genau wollen. Wenn Sie eine Küche aus den Siebzigern haben, ist die Küche auf dem neuesten Stand, aber alle Accessoires müssen gründlich behandelt werden, usw. usw. Je nachdem, was getan werden muss, können Sie sich in den verschiedenen Geschäften und Zeitschriften noch Ideen einfallen lassen.
Was ist auf dem Bild zu tun? Dann machen Sie einen logistischen logischen Plan, denken Sie an Dinge, die gestrichen werden müssen, aber auch an das Budget, das Sie für die Küche haben. Hier und da können einige Extras, die nicht in der Planung enthalten sind, die Kosten erhöhen.

Farben

Küchenschränke

Wenn Sie etwas an den Schränken ändern möchten, sehen Sie sich zuerst das Material an. Es ist möglich, Schränke zu streichen, aber Sie müssen die richtige Farbe haben. Wenn die Kartons aus Kunststoff bestehen, sollten Sie beispielsweise nach dem Entfetten mit einer Kunststoffgrundierung beginnen. Holz hingegen ist eine Frage des guten Schleifens, Entfettens und Lackierens. Wenn Sie eine Holzmaserung behalten möchten, gibt es auch Lacke, die die Maserung sichtbar machen.

Wände

  • Die Wände können auch mit einer Farbe versehen werden. Für Fliesen ist Sonderfarbe erhältlich.
  • Hässliche Fliesen, aber nicht einfach zu streichen? Eine Möglichkeit besteht darin, eine dünne Metallplatte oder einen Spiegel für die Fliesen anzubringen. Machen Sie eine neue Versiegelung zwischen Platte und Gegenoberseite, dies verhindert, dass Feuchtigkeit hinter die Platte oder den Spiegel gelangt.
  • Stuckwände können mit Wandfarbe nachgebleicht oder eingefärbt werden. Suchen Sie mehr Farbe in der Küche, dann könnte eine Farbabnahme in den Küchenschränken eine Möglichkeit sein.

Boden

Wenn sich der Boden in einen anderen Raum erstreckt, ist es oft schwierig, ihn zu behandeln. Ist dies jedoch nicht der Fall, kann geprüft werden, ob ein Holzboden gestrichen werden kann, ob ein Laminatboden verlegt werden kann, eine passende Farbe, Blockierung usw gelegt werden kann. Es gibt oft genug Möglichkeiten, es kommt eher auf Ihren Geschmack an.

Zubehör

Wenn Sie Ihren Plan im Auge haben, ist das Zubehör häufig das, was ihn vervollständigt. Nehmen Sie zum Beispiel alle Edelstahlgegenstände für die Arbeitsplatte oder wenn Sie eine Küche aus den Fünfzigern haben, suchen Sie nach Accessoires in diesem Stil oder Sie möchten einen ländlichen Look. Holzaccessoires sind wieder interessant. Auch dies unterliegt dem Geschmack, aber das Fachgeschäft und die Kaufhäuser haben unterschiedliche Linien zueinander ausgerichtet.
Zum Zubehör gehört auch eine Fensterdekoration (falls vorhanden). Prüfen Sie auch, welcher Stil zur Küche passt, und schauen Sie sich das Zubehör genau an. Für eine schlanke Metalloptik stehen beispielsweise metallfarbene Jalousien zur Verfügung.
Schließlich vergessen Sie nicht die Lampe. Ersetzen Sie die Lampe und alle Scheinwerfer im gewählten Stil.
Kurz gesagt, mit begrenzten Ressourcen kann der Küche ein völlig anderes Aussehen verliehen werden, das lange anhält. Viel Glück!

Lassen Sie Ihren Kommentar