Lackieren - Renovieren Sie die Küchenschränke mit MDF

Die Küchenschränke für ein neues und frisches Aussehen renovieren und streichen? Verwenden Sie MDF als Untergrund für eine ebene Oberfläche. Sie haben eine Küche mit einem klassischen oder veralteten Erscheinungsbild und möchten eine Küche mit einem eleganten, modernen oder zeitgemäßeren Look? Sie können eine neue Küche kaufen, aber auch die Küche mit MDF-Platten renovieren und in jeder gewünschten Farbe streichen. Schritt für Schritt erfahren Sie, wie Sie auf relativ einfache Weise einer "neuen" Küche ein völlig anderes Aussehen verleihen und einen globalen Überblick über die Kosten, die eine "Renovierung" der Küche mit sich bringt.

Der Zustand der Küchentüren - Die Grundlagen

Die Küchentüren, die als Grundlage für Ihre neue Küche dienen, müssen sich noch in einem recht guten Zustand befinden. Dies gilt insbesondere für die Art und Weise, in der die Küchentüren aufgehängt sind; die Festigkeit der Scharniere. Die Küchentüren in diesem Artikel sind mit MDF in einer Plattendicke von 4 mm veredelt. Beachten Sie eine leichte Gewichtszunahme der Küchentüren, damit die Scharniere etwas schwerer belastet werden.

Eine neue Küche in Schritten


Vermessen und Sägen der Paneele für die Küchentüren

Die Aussage eines Tischlers lautet: "gleich ist ungleich". Dies bedeutet, dass Sie die Größe der Türen und Schubladen sorgfältig messen müssen, jedoch von der Größe, die 1 bis 2 mm beträgt. muss subtrahieren, bevor du zu den Paneelen gehst ... oder sie schneiden lassen. Wenn Sie dies tun, bleiben die gesägten Paneele innerhalb der Abmessungen der Küchentüren und Sie haben etwas Spielraum, wenn die Oberfläche oder die gesägten MDF-Platten nicht vollständig quadratisch sind.

Die alten Küchentüren aufräumen

Entfernen, Reinigen und Schleifen

Wenn sich die Scharniere der Küchentüren leicht lösen lassen (Klicksystem), kann es vorteilhaft sein, die Türen zu entfernen und an anderer Stelle zu behandeln / zu streichen. Dies verhindert Beschädigungen während der Arbeit in der Küche.
Entfetten Sie die alte Oberfläche mit Wasser und Ammoniak oder einem Spülmittel, auch wenn Sie die Küchenschränke später mit MDF abdecken. Eine Küche ist aufgrund ihrer Verwendung immer relativ fettig. Durch Reinigen und Schleifen erhalten Sie später eine bessere Haftung des Klebers oder Dichtmittels beim Anbringen der MDF-Platten. Wenn Sie dies mit wasserfestem Schleifpapier tun, haben Sie keinen Staub und Sie reinigen und schleifen in einem Zug. Zuletzt den Untergrund mit sauberem Ammoniakwasser waschen und trocknen lassen.

Vorbereitung des MDF

Unbehandeltes MDF hat eine Walzen- / Wachsschicht, die zuerst entfernt werden muss, um spätere Haftungs- oder Trocknungsprobleme des Primers zu vermeiden. MDF hat eine fast glatte Oberfläche, muss aber nach dem Entfetten und vor dem Auftragen der Grundierung gut geschliffen werden. Der Lack kann später in den dadurch auftretenden feinen Schleifkratzern gut haften. Verwenden Sie vorzugsweise feinkörniges Schleifpapier, z. Korn 180 oder feiner (220 - 280).

Schleifen und Böden der MDF

Runden Sie beim Schleifen die Kanten der Paneele sowie die Ecken leicht ab. Dadurch sind die Paneele im täglichen Gebrauch weniger anfällig für Stöße und dergleichen, und der Lack bleibt dank besserer Kantenabdeckung besser und fließt besser.
Sie können die Grundierung entweder vor dem Aufbringen der Paneele oder nach dem Aufkleben / Aufkleben auftragen. Dies hängt von Ihrer eigenen Arbeitsweise und dem Platz ab, den Sie zum Schruppen zur Verfügung haben. Wenn Sie die Paneele im Voraus kleben oder anbringen, können Sie die Paneele im Primer besser oder voller bearbeiten.

Anbringen der MDF-Platten an den Küchentüren

Verwenden Sie zur Befestigung der Paneele einen Montagesatz oder einen billigen Acrylbausatz, den Sie in geraden Bahnen auf den Untergrund auftragen. Montagekit hat den Vorteil, dass es sofort nach dem Trocknen gut haftet, aber dieses Kit ist teurer. Acryldichtmittel sind billiger, neigen jedoch dazu, unter dem Gewicht der Paneele durchzuhängen, so dass eine Befestigung mit kleinen Dübeln oder Klebeclips erforderlich sein kann. Klemmen Sie eine Leiste oder ein Brett zwischen die Platten und die Basis der Leimklemme, um eine Beschädigung des Untergrunds zu vermeiden.

Trocknungszeit Acrylversiegelung

Zum Trocknen mindestens 1 bis 1,5 Stunden einplanen - bei Verwendung von Acryl-Versiegelung.
Acryldichtmittel hat den Vorteil, dass die Türen möglicherweise relativ leicht in ihren ursprünglichen Zustand zurückversetzt werden können, da dieses Dichtmittel weniger aggressiv ist als das Montieren von Dichtmittel und dies zu weniger Schäden beim Entfernen der Paneele führt, wenn dies gewünscht wird.
Eine Alternative besteht darin, die Platten - während des Trocknens - mit einer Reihe von Cocktailstäbchen zu befestigen. Bohren Sie mit einem 2-Millimeter-Bohrer mehrere Löcher in die MDF-Platte und den Untergrund, setzen Sie hier einen Cocktail-Stick ein, auf den Sie zuerst Kit oder Holzleim auftragen. Nach dem Trocknen den überstehenden Teil des Cocktailsticks mit einem Stanley-Messer abschneiden und glatt schleifen.
Küche im alten ZustandZwischenphase - Anwenden von MDF
Klicken Sie auf die Fotos für mehr Details
Klicken Sie auf die Fotos für mehr Details

Tragen Sie den Primer auf den Untergrund auf

Für den Innenbereich empfiehlt es sich, eine Acrylgrundierung oder eine Spezialgrundierung für MDF aufzutragen. Acrylfarbe setzt beim Trocknen weniger schädliche Dämpfe frei als Alkydharzfarben mit Terpentin als Verdünnungsmittel. Bei Acrylfarben ist ein gleichmäßiges Arbeiten erforderlich, da diese Farbe schneller trocknet und daher weniger durchläuft. Der Vorteil ist, dass Sie zweimal an einem Tag malen können. Malen Sie zuerst die Kanten um die Platte mit einem geeigneten Pinsel ein. Sie können die Vorderseite problemlos mit einem Mohair- oder Farbroller für Acrylfarbe bearbeiten. Füllen Sie den Lack vollständig und kreuz und quer, verteilen Sie den Lack gleichmäßig auf der Oberfläche und rollen Sie ihn bei vertikalen Arbeiten leicht ab, ohne zu viel Druck auf die Walze auszuüben.

Kontrolle der aufgetragenen Farbe

Platzieren Sie die Walze links oder rechts plus 5 cm. unter der Oberkante der Platte und bis zur Oberkante rollen; gerade nach unten; diagonal leuchten; gerade nach unten; diagonal aufleuchten usw. usw. Sie tun dies, ohne die Rolle von der Oberfläche zu entfernen, wobei der vorher abgewickelte Streifen immer leicht überlappt wird. Vermeiden Sie es, die Ober- oder Unterkante des Panels mit Ihrer Rolle zu berühren, da dies einen Druck der Kante (scharfen Kanten) in Ihrer Rolle hinterlässt, den Sie dann auf der Vorderseite des Panels sehen.

Versiegeln Sie die MDF-Platten mit Acryl-Versiegelung

Nachdem die Grundierung ausreichend getrocknet ist, schleifen Sie das MDF leicht und versiegeln Sie die Kanten (4 mm MDF) der Paneele mit Acryl-Versiegelung. Dies hat den Vorteil, dass Sie und die Absaugung an den Enden mehr enden und Nähte und Risse schön abdichten, was die Paneele gut vor Feuchtigkeit schützt - im späteren täglichen Gebrauch. Lassen Sie das Kit einen Tag trocknen, bevor Sie es neu streichen. Vergessen Sie nicht, die Unterseite der Paneele richtig abzudichten (Feuchtigkeit tropft von der Küchentheke). Um Ihre Arbeit an der Unterseite der Paneele richtig einzuschätzen, können Sie einen Spiegel verwenden.

Lackieren der MDF-Platten

Schleifen Sie die Paneele vor dem Lackieren erneut mit feinem Schleifpapier oder einem Kunststoffschleifpad. Das machst du übrigens für jedes Bild. Mit den restlichen MDF-Reinigungstüchern können Sie die Oberfläche wieder staubfrei machen (Klebetuch). Für die Lackiermethode gehen Sie wie bei der Verarbeitung der Grundierung beschrieben vor. Malen Sie die Paneele - wo die Küche betroffen ist - mindestens zweimal; vorzugsweise sogar 3 mal mit einem Lack mit verschleißfesten Eigenschaften (Polyurethan). Insgesamt vier Farbschichten; Ein- oder zweimal ansaugen und zwei- oder dreimal nachfüllen.
Schruppen und GrundierenEndphase - Darstellen und Fertigstellen
Klicken Sie auf die Fotos für mehr Details
Klicken Sie auf die Fotos für mehr Details

Kostenübersicht für die Renovierung der Küche

Oft ist es auch schön im Voraus zu wissen, was eine solche Operation kostet. Fügen Sie - wie oben beschrieben - ungefähr 15 Felder bei ungefähr Ђ 100 hinzu (siehe unten).
Die Kosten sind gerundet und ohne Pinsel, Halter für Farbroller, Terpentin und Schleifpapier
  • 2 Blätter MDF von 4 mm., Maße 244 x 122 cm., Einschließlich Sägekosten Ђ 30,00
  • Reinigungstücher für MDF (24 Stück) Ђ 6,00
  • 1 Liter Ammoniak ≤ 1,50
  • 2 Tuben Acryldichtmittel Ђ 5,00
  • 0,75 Liter. Flexa Primer Ђ 18.00
  • 2 Farbroller Ђ 3,00
  • 1 Liter Malen Malen in Farbe Ђ 35.00

Die Mehrkosten für neue Griffe (15) für die Paneele und Edelstahlgitter für das Absaugsystem (2) betragen Ђ 125,00

Küchenschränke direkt streichen

Wenn Ihnen die Fertigstellung der Küche mit MDF zu viel Arbeit bereitet oder nur das Streichen der Küchenschränke ausreicht, was ebenfalls zu einem völlig neuen Erscheinungsbild führen kann, finden Sie unter "Neue Küchenschränke in der Farbe" eine Beschreibung, wie Sie dies am besten tun können kann greifen.

Lassen Sie Ihren Kommentar