DIY: Möbel - Färben oder Malen von Holzarbeiten

Beize ist ein Medium, das in das Holz eindringt, dem Holz eine Farbe verleiht und es schützt. Sie können mit Malfarben einen zusätzlichen Akzent setzen oder das Holz maskieren. Es gibt verschiedene Arten von Flecken. Wenn Sie einen Stuhl bemalen, verwenden Sie am besten Alkydfarbe, da diese haltbar ist. Mattlack eignet sich am besten für gebrauchte Sachen mit Dellen und Kratzern. Hochglanzlack eignet sich für punktuelle Werkstücke.

Beize Holzarbeiten

Das Beizen von Holz kann auf verschiedene Arten erfolgen. Dies kann zum Beispiel mit einem Schwamm oder einem gefalteten Tuch geschehen, wonach die Deckschicht später mit Lack, Lack oder Polyurethanlack aufgetragen wird.
Stellen Sie sicher, dass alle Seiten fertig sind, wenn Sie färben und / oder lackieren. Dies verhindert, dass sich das Holz verzieht. Wenn beispielsweise eine Schranktür bereits gebogen wurde, können Sie den folgenden Trick anwenden: Legen Sie die Tür mit der konvexen Seite nach oben auf den Boden und legen Sie Gewichte darauf. Lassen Sie dies, bis die Tür wieder eingezogen ist, und streichen Sie dann die Innenseite der Tür an.

Wie gehst du vor?

  1. Verwenden Sie Gummihandschuhe.
  2. Geben Sie eine kleine Menge Fleck in eine Farbwanne.
  3. Tauchen Sie den Schwamm, das Tuch oder die Bürste in den Fleck und bügeln Sie ihn zu stark aus.
  4. Rühren Sie den Fleck regelmäßig.
  5. Beizen von kleinen Stücken mit langen Strichen in Richtung des Getreides.
  6. Verteilen Sie den Fleck nach dem Beizen sofort mit einem trockenen, sauberen Tuch und entfernen Sie den Überschuss.

Metallteile reinigen

Oft gibt es Metallteile auf Holzmöbeln, die ebenfalls überarbeitet werden müssen. Denken Sie an Knöpfe, Scharniere, Griffe usw.
Sie müssen diese Metallteile zuerst lösen. Für kleine Metallteile ist eine Zahnbürste das beste Reinigungsmerkmal.

Wie werden Sie mit Lösungsmittel reinigen?

  1. Tragen Sie das Lösungsmittel dick auf.
  2. Einige Minuten einwirken lassen.
  3. Entfernen Sie das Lösungsmittel mit einem sauberen Tuch.
  4. Das Metall trocknen.
Wiederholen Sie gegebenenfalls die Schritte 1 bis 3.

Wie werden Sie mit Lackentferner reinigen?

  1. Teile ins Finish tauchen.
  2. Warten Sie, bis sich Schmutz oder Farbe gelöst haben.
  3. Rückstände mit einer harten Bürste oder Zahnbürste entfernen.
  4. Abbeizmittelreste mit Reinigungsmittel entfernen.
  5. Trocknen lassen
  6. Polieren Sie das Metall mit einem trockenen Tuch.

Diese Methoden eignen sich nur für Objekte aus massivem Messing, Bronze oder Kupfer. Wenn die Metallgegenstände in einem schlechten Zustand sind, ist es besser, neue zu kaufen.

Malen Sie nacktes Holz

Das Malen ist nicht allzu schwierig, erfordert jedoch einige Vorbereitungen für ein professionelles Ergebnis.
  1. Mit feinem Schleifpapier schleifen.
  2. Staubfreies Holz mit Klebetüchern.
  3. Tragen Sie eine Schicht Alkydprimer auf, um ein gleichmäßigeres Ergebnis zu erzielen.
  4. Lassen Sie die Grundierung trocknen.
  5. Erneut mit feinem Schleifpapier schleifen.
  6. Entstaubung von Holz mit Klebetüchern.
  7. Tragen Sie den ersten Anstrich auf und lassen Sie ihn trocknen.
  8. Erneut schleifen und Staub entfernen.
  9. Tragen Sie den zweiten und letzten Anstrich auf. Wählen Sie schnell trocknende Farbe.

Arbeiten Sie mit Beleuchtung von oben und schräg. Auf diese Weise können Sie Fehler schneller erkennen. Bei guter Beleuchtung können Sie schnell erkennen, ob es irgendwo tropft, sodass Sie es mit der Bürste auffangen können.

Lassen Sie Ihren Kommentar