Schere für Linkshänder: verspiegelte Laken

Wenn Sie Linkshänder sind und Ihre linke Hand auch beim Schneiden Ihre bevorzugte Hand ist, profitieren Sie von einer "linkshändigen Schere". Mit einer Schere für Rechtshänder schieben Sie als Linkshänder die Klingen der Schere auseinander und nicht aufeinander zu. Das macht es schwierig, gut zu schneiden. Linkshänder-Scheren sind weniger verbreitet, weil die Nachfrage nach ihnen einfach geringer ist. Die Schere existiert jedoch und ist in verschiedenen Bürobuchhandlungen und Webshops erhältlich.

Schere für Menschen, die übrig sind


Linkshänder-Außenseiter?

Über das Wie und Warum von Linkshändigkeit seine Bibliotheken füllten sich. Aber was genau bestimmt, ob jemand Rechts- oder Linkshänder wird und was dies auch über die Persönlichkeit eines Menschen aussagt, darüber diskutieren Wissenschaftler gerne weiter. Hierbei spielen wahrscheinlich sowohl erbliche als auch umweltbedingte Faktoren eine Rolle. Früher mussten Kinder mit einem Recht in der Schule schreiben.
Schätzungsweise 10% der Weltbevölkerung sind Linkshänder. Das heißt, etwa 10% haben die linke Hand als bevorzugte Hand, wenn es zum Beispiel um das Schreiben geht. Für die meisten von ihnen ist es auch richtig, dass sie den linken Fuß als bevorzugten Fuß haben und das linke Auge dominiert, aber es gibt auch alle Arten von Variationen oder Überkreuzungen. Zum Beispiel ist Rafael Nadal - einer der besten Tennisspieler der Welt - Rechtshänder, aber er bevorzugt seine linke Hand, wenn es darum geht, seinen Schläger zu halten. Verschiedene Rechtshänder sind ebenfalls linksbeinig. Ungefähr 1% der Weltbevölkerung ist zweiseitig, was bedeutet, dass Sie keine bevorzugte Hand haben, sondern "zweihändig" sind. Dies war zum Beispiel bei Leonardo da Vinci der Fall.

Viele Produkte für Rechtshänder

Sie können sich vorstellen, dass ein Hersteller eines Utensils, der ein Produkt entwickelt, das leicht zu handhaben sein sollte, es einer rechtshändigen Person nachempfunden hat. Immerhin sind rund 90% der Nutzer seines Produkts Rechtshänder und nur 10% Linkshänder. Bei verschiedenen Utensilien ist dies ein Faktor. Betrachten Sie beispielsweise die Art und Weise, in der ein Griff für den Griff vorgeformt wird. In einigen Fällen ist dies nur eine geringfügige Unannehmlichkeit und kann gut mit einem Artikel für Rechtshänder funktionieren. Bei einigen Produkten führt dies jedoch zu Problemen.

Schere für Menschen, die übrig sind

Eines der am häufigsten verwendeten Utensilien, mit denen Linkshänder konfrontiert sind, ist die Schere. Rechtshänder denken vielleicht nicht so, aber wenn Sie übrig sind, ist es schwierig, mit "normalen" Scheren zu schneiden. Beim Schneiden mit der Schere sollen die Klingen zusammengedrückt werden. Dies geschieht unbewusst, wenn Sie mit dem Daumen auf das linke Blatt drücken. Wenn Linkshänder jedoch eine Schere für Rechtshänder verwenden, drücken sie die Klingen auseinander. Dies hat den Effekt, dass mit einer stumpfen Schere geschnitten wird. Sie falten also das Papier ein, anstatt es leicht zu durchschneiden. Wenn Sie Linkshänder sind, profitieren Sie daher von einem anderen Scherentyp. Eine "linkshändige Schere" ist eine Schere, bei der die Klingen spiegelbildlich sind.

Verfügbarkeit von Scheren für Linkshänder

Wenn Sie Linkshänder sind und keine Lust mehr haben, mit einer Schere für Rechtshänder herumzuspielen, können Sie eine "Linkshänder-Schere" kaufen. Es gibt normale Papierscheren und Hobby-Scheren für Linkshänder, aber Sie können auch eine Haushaltsschere, Coupé-Schere, Trimmer und Heckenschere für Linkshänder erwerben. Es ist möglich, dass der Preis für eine Schere für Linkshänder höher ist als für Rechtshänder. Dies hat damit zu tun, dass sie in kleinerem Maßstab hergestellt und verkauft werden. Sie sollten jedoch bereits Scheren für ein paar Euro kaufen können. Größere Bürobuchhandlungen verkaufen oft mindestens eine Marke. Wenn solche Scheren nicht vorrätig sind, können Sie sich jederzeit an einen Webshop wenden. Sie können Scheren von unzähligen Marken online finden.

Lassen Sie Ihren Kommentar