Hortensienschnitt, Hortensienpflege & Tipps

Hortensien. Wann sollten Sie eine Hortensie beschneiden und wie tun Sie dies, um ein optimales Ergebnis in Bezug auf die Anzahl der Blüten und das Wachstum zu erzielen? In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie eine Hortensie am besten beschneiden können. Sie können auch Tipps zum Verhindern des Absterbens der Hortensie lesen. Pflege von Hortensien, wie geht das?

Schnittperiode

Hortensien können sowohl über als auch unter der Erde beschnitten werden. Das Beschneiden der Zweige ist von September bis April und das Beschneiden der Wurzeln im März und April möglich.
Die verbrauchten Blumen können im Herbst beschnitten werden, können aber auch bis Mai des folgenden Jahres an Ort und Stelle bleiben. Alte verblasste Blumen können aus folgenden Gründen an ihrem Platz bleiben:
  • Im kühlen Winter können die verblassten Blumen noch etwas Zier im Garten liefern.
  • Im Frühjahr wird das Beschneiden einfacher, wenn die Blumen noch am Strauch sind. Die Länge der abzuschneidenden Äste kann dann im Zusammenhang mit den neuen Knospen besser bestimmt werden.

Schnittmethode

Über dem Boden

Das Beschneiden der Hortensie bis zum Boden macht wenig Sinn. Die Pflanze muss dann wieder sprießen und die Chance, dass Blumen ankommen, ist sehr gering. Der beste Weg, eine Hortensie zu beschneiden, besteht darin, den Zweig direkt über den höchsten Knospen zu schneiden, so dass eine maximale Anzahl von Blüten pro Zweig garantiert ist.
Wenn die Größe der Hortensie zu groß wird, können einige Äste zu Boden geschnitten werden. Äste, die nahe beieinander liegen, können ebenfalls entfernt werden, wodurch ein schöner Strauch entsteht.

Unter der Erde

Das Beschneiden der Wurzeln geschieht eigentlich nur, wenn die Hortensie nicht größer werden darf. Das unterirdische Beschneiden kann auf zwei Arten durchgeführt werden:
  • Die Wurzeln ringsum abstreifen, wobei das Wachstum umso mehr gehemmt wird, je näher der Kern der Pflanze ist.
  • Ausgraben der Pflanze, woraufhin die Wurzeln gekürzt werden und diese dann wieder eingepflanzt werden.

Platzierung im Garten

Der Strauch kann eine Höhe und Breite von einem Meter auf einen Meter erreichen. Die Hortensie muss an einem geschützten, leicht schattierten Ort aufgestellt werden. Die meisten Hortensien sind winterhart.

Tipps

Schützen Sie die Hortensie Ende April / Anfang Mai mit einem Tuch oder einem anderen Abdeckmittel, um ein Einfrieren des neuen Wuchses und der Knospen zu verhindern. In dieser Zeit tritt manchmal später Nachtfrost auf. Wenn Sie Hortensien in Töpfen haben, können Sie diese zum Beispiel unter den Gartentisch stellen oder in ein Gewächshaus stellen, wenn Nachtfrost droht.

Video: Gartentipp: Hortensien richtig schneiden (Februar 2020).

Lassen Sie Ihren Kommentar