Bekämpfen Sie Unkräuter mit dem elektrischen Unkrautvernichter

Unkraut im Garten oder zwischen den Fliesen der Terrasse wirkt entstellend und oft schwer zu entfernen. Beim Entfernen beschädigen und brechen die Wurzeln häufig ab. Neue Unkräuter wachsen aus den zerstörten unterirdischen Teilen. Mit Hilfe des elektrischen Unkrautvernichters (Batavia Maxx Heat) bekämpfen Sie das Unkraut einfach und umweltschonend. Dieses leichte, einfach zu handhabende Gerät gibt einen Wärmeschock ab, der die Pflanzenzellen zerstört und das Unkraut abtötet. Das Unkraut starb innerhalb von zwei Tagen.

Verschiedene Arten von Unkräutern

Unkraut wächst schnell und überall. Einige Arten verbreiten sich durch Samen und sind leicht zu entfernen. Dies sind die jährlichen Unkräuter. Mehrjährige Unkräuter vermehren sich normalerweise über Wurzeltriebe. Sie haben eine lange Pfahlwurzel oder ein weit verzweigtes Wurzelsystem. Beim Entfernen müssen alle Wurzeln entfernt werden, um eine weitere Ausbreitung zu verhindern. Die einjährige Art kann leicht durch Hacken entfernt werden. Die mehrjährigen Arten können manuell entfernt werden.

Unkraut entfernen

Das Entgittern oder manuelle Entfernen von Unkräutern hat auch einige Nachteile. Beim Hacken können die Wurzeln flacher Wurzelpflanzen geschädigt werden. Außerdem werden die Wurzeln von Unkräutern mit unterirdischen Trieben in Stücke geschnitten. Aus all diesen Stücken wächst neues Unkraut. Das Hacken sollte vorzugsweise an einem warmen, sonnigen Tag erfolgen, damit das Unkraut sofort austrocknet. An einem regnerischen Tag wird es wieder Wurzeln schlagen. Das manuelle Entfernen von Unkraut ist zeitaufwändig und führt zu schmerzhaften, steifen Gliedmaßen. Unkraut stirbt auch, wenn Sie kochendes Wasser über sie gießen.

Vorbeugende Maßnahmen zur Unkrautbekämpfung im Garten

Der beste Weg zur Unkrautbekämpfung ist die Unkrautbekämpfung. Das beginnt mit dem Bau einer Terrasse oder eines Gartenwegs. Verwenden Sie dazu sauberen Sand. Ein Wurzeltuch unter dem Bürgersteig oder unter einer Kiesschicht stoppt ebenfalls das Wachstum von Unkraut. In den Grenzen zwischen den Stauden ist Platz für Bodendecker. Bodendecker sind niedrigwachsende Pflanzen, die eng beieinander stehen, damit Unkräuter keine Chance haben.

Grüner Angriff auf den Bürgersteig

Mit einer guten Drainage verhindern Sie Algen und Moos auf dem Bürgersteig. Die Fahrbahn leicht abfallend verlegen, Ungleichheiten vermeiden oder beheben und überhängendes Grün abschneiden. Algen und Moos wachsen auch nicht auf häufig genutzten Belägen. Im Herbst und Frühling ist die Wahrscheinlichkeit eines grünen Angriffs größer, da es in diesen Perioden sehr feucht ist. Algen und Moos wachsen gut unter feuchten Bedingungen. Leiden Sie immer noch unter einem grünen Angriff? Wischen Sie den Belag anschließend mit warmem Wasser und Seife (z. B. grüner Seife) sauber.

Chemische Pestizide sind umweltschädlich

Chemische Pestizide töten nicht nur Unkräuter, sondern auch Insekten, Tiere und Pflanzen ab und sind schädlich für unsere Gesundheit. Wenn Pestizide aufgrund von Regen weggespült werden, verschmutzen sie den Boden, aber auch das Grund- und Oberflächenwasser. Es dauert lange, bis diese Ressourcen abgebaut sind. Nach einigen Monaten sind manchmal nur 50 Prozent zusammengebrochen. Der Einsatz von Pestiziden wird daher nicht empfohlen.

Der umweltfreundliche, elektrische Unkrautvernichter von Batavia Maxx Heat

Der elektrische Unkrautvernichter von Batavia Maxx Heat erzeugt einen Thermoschock von 600 Grad, so dass Pflanzenzellen abgebaut werden und das Unkraut innerhalb von zwei Tagen absterben kann. Es ist genau zu bedienen und tötet Unkraut, ohne vorhandene Pflanzen zu treffen. Das Gerät verwendet kein Gas (Flammen) oder Pestizide und ist daher umweltfreundlich. Die Batavia Maxx Heat eignet sich zur Pflege von Garten, Terrasse, Auffahrt und Innenhof. Mit diesem Gerät ist ein unkrautfreier Garten in Reichweite. Darüber hinaus ist ein Bücken aufgrund des speziellen ergonomischen Designs nicht erforderlich. Sie können den Batavia Maxx Heat auch zum Anzünden des Grills und als Farbbrenner verwenden. Es werden vier Düsen mitgeliefert. Einer für den Grill und Kamin, ein Unkrautbrenner und zwei Farbbrenner. Der Batavia Maxx Heat verfügt über drei Temperatureinstellungen. Position eins ist 50 ° C, Position zwei 400 ° C und Position 3 ist 600 ° C. Die Positionen eins und zwei werden zum Abbrennen einer Farbschicht verwendet, während die Position drei zum Zerstören von Unkraut benötigt wird.

Die Verwendung des elektrischen Unkrautvernichters

  • Stecken Sie den Stecker in das Verlängerungskabel.
  • Schalten Sie das Gerät ein.
  • Das Gerät ist nach 45 Sekunden betriebsbereit.
  • Stellen Sie das Gerät fünf Sekunden lang auf das Unkraut, es wird ein Thermoschock abgegeben und zwei Tage später stirbt das Unkraut ab.
  • Das Gerät ist mit einem Kühlsystem ausgestattet, das die Verbrennungsgefahr verringert.
  • Lagern Sie das Gerät, indem Sie es an den integrierten Aufhängehaken hängen

Das Gerät ist ausgestattet mit

  • Ein ergonomischer Griff.
  • Ein Ein / Aus-Schalter.
  • Ein Heizelement. (2000 W Leistung)
  • Ein integrierter Aufhängehaken.
  • Eine Abdeckung, die über das Unkraut gelegt werden kann.
  • Vier Mundstücke

Die Vorteile eines elektrischen Unkrautvernichters

  • Das Gerät ist benutzerfreundlich.
  • Die Verwendung ist sicher, da keine Flammen und keine chemischen Produkte verwendet werden.
  • Es ist umweltfreundlich. Das Gerät verbraucht keinen Kraftstoff und hat keine CO2-Emissionen.
  • Das Gerät ist leicht. (1,6 kg)
  • Es ist ergonomisch zu bedienen, ein Bücken ist nicht erforderlich.
  • Es ist einsatzbereit, keine Ladezeit.
  • Das Gerät ist wartungsfrei.
  • Das Gerät hat eine zweijährige Garantie.
  • Der Stromverbrauch ist gering, was die Verwendung des Unkrautvernichters günstig macht.
  • Das Unkraut bleibt lange weg.

Lassen Sie Ihren Kommentar