Das ThermoDock von Medisana: Fieber aus der Ferne messen!

Besitzen Sie ein Apple-Gerät und suchen nach einer freundlichen Möglichkeit, das Fieber einer Familie zu messen? Dann könnte der Thermodock von Medisana eine Lösung sein. Sie messen die Temperatur aus der Ferne mit Infrarot. Dann können Sie sogar die Temperatur im Schlaf messen, ohne den Kranken zu wecken. Besonders bei kleinen Kindern ist dies eine Lösung!

Sicherheit

Lesen Sie stets die Bedienungsanleitung und befolgen Sie diese, bevor Sie dieses Gerät verwenden. Überprüfen Sie im Abschnitt "Sicherheitsmaßnahmen", ob Sie dieses Gerät sicher verwenden können. Denken Sie daran, dass Design oder Details geändert werden können, um die Funktionalität zu verbessern. Da es sich um ein elektronisches Gerät handelt, sollten Sie immer vorsichtig mit Feuchtigkeit umgehen. Wenn Sie Fragen zu Ihrer Gesundheit oder Ihrem Körper haben, ist Ihr behandelnder Arzt immer der erste Ansprechpartner. Es gibt zum Beispiel spezielle Kommentare zu Temperaturmessungen für Babys und Kleinkinder. Lesen Sie diese sorgfältig durch. Dieser Artikel ist kein Ersatz für die Bedienungsanleitung, sondern gibt lediglich einen Überblick über die Funktionen des Thermodock Infrarot-Thermometer-Moduls von Medisana.

Allgemeine Hinweise

Das Thermodock-Modul dient zur Erfassung der Körpertemperatur von Personen. Darüber hinaus kann der Thermodock zur Bestimmung der Temperatur von Umgebung, Oberflächen und Flüssigkeiten verwendet werden. Dies im Messbereich zwischen 0 und 100 Grad Celsius. Das Thermodock wird in Kombination mit einer Anwendung (App) auf dem iPhone 3G, 3GS, 4G / iPod touch der 2., 3., 4. Generation oder in Kombination mit Ihrem Apple-Gerät (iOS 3.0 oder höher) verwendet. Es ist wichtig, dass Sie die aktuellste Softwareversion auf Ihrem Mobiltelefon haben. Lesen Sie vor dem Kauf die Bedienungsanleitung im Internet. Sie können es über den angegebenen Link aufrufen.

Was ist Fieber überhaupt?

Normalerweise schwankt die Körpertemperatur des Menschen zwischen 36 und 37,5 Grad Celsius. Bei erwachsenen Frauen ändert sich die Körpertemperatur sogar während des Menstruationszyklus. Dies kann hilfreich sein, um vorherzusagen, wann der Eisprung stattfinden wird. Beträgt die gemessene Temperatur mehr als 38 Grad Celsius, spricht man von Fieber. Fieber wird oft durch Infektionen verursacht. Das körpereigene Immunsystem reagiert dann auf Krankheitserreger. Wenn Sie Fieber bekommen, wenden Sie sich an Ihren behandelnden Arzt, der Ihnen weitere Anweisungen gibt.

Anleitung zur Fiebermessung

Normalerweise sollten Sie die Körpertemperatur etwa dreimal täglich in regelmäßigen Abständen messen. Sie müssen für die Messung immer die gleiche Methode anwenden. Das bedeutet, mit demselben Thermometer zur gleichen Zeit an derselben Stelle am Körper zu messen. Ansonsten können Sie natürlich keinen Vergleich anstellen!

Vorteile des Medisana Thermodock-Systems

Durch die Infrarotmessung müssen Sie den Kranken nicht stören. Sie können Ihre Messung aus der Ferne durchführen, ohne die betreffende Person zu berühren. Das ist so schön. Denken Sie zum Beispiel an Babys und Kleinkinder. Sie können einfach durchschlafen. Die Temperatur wird in einem Abstand von ungefähr fünf Zentimetern gemessen. Normalerweise werden Messungen zwischen Kopf und Schlaf über der Arbeitsbraue durchgeführt. Das Infrarotsystem misst die emittierte Energiemenge. Ein weiterer Vorteil ist, dass Sie die Temperaturanzeige relativ schnell ablesen können (ungefähr zwei Sekunden).

Technische Informationen ThermoDock

Das Medisana Thermodock-System besteht aus zwei Teilen.
  1. Die sogenannte Hardware ist das ThermoDock-Messmodul. Dies funktioniert mit Hilfe von Infrarot. Infrarotstrahlung ist für den Menschen unsichtbare Strahlung. Dieser misst Wärme und Temperatur.
  2. Die VitaDock-Software (die App, die Sie herunterladen können). Mit dieser Software werden die Messdaten auf Ihr Apple-Gerät übertragen. Ein weiterer Vorteil der Vitadock App ist, dass Sie die gemessene Temperatur speichern und zurückblicken können. Eine weitere Möglichkeit besteht darin, die Messdaten beispielsweise an Ihren behandelnden Arzt zur Absprache zu senden.

Video: CES 2012: iHealth Blutdruck und Blutzucker messen und iBaby Video Überwachung per iPhone (Februar 2020).

Lassen Sie Ihren Kommentar