Kinetischer Sand, Sand zum Spielen

Holen Sie sich den Strand in! Haben Sie es satt, nach einem Tag am Strand kilometerlangen Sand von den Kleidern und Schuhen der Kinder im Haus zu finden? Kinetischer Sand bietet die Lösung. Du gießt einfach den Sand auf den Tisch und spielst. Sie können es modellieren, es durch Ihre Finger gleiten lassen oder es selbstständig bewegen. Und die Schönheit von allem ist; Sie müssen danach nicht mehr aufräumen.

Was ist kinetischer Sand?

Kinetischer Sand gibt es schon lange, erlebte 2013 einen langsamen Anstieg, er gewinnt jedoch erst jetzt in Belgien und den Niederlanden an Beliebtheit und ist bereit, das Spielzeug des Jahres 2014 zu werden. Es ist in jedem Spielwarengeschäft erhältlich und die Preise sind stark gesunken. Kinetischer Sand ist nichts anderes als gewöhnlicher Sand. 98% reiner Sand, dem 2% Polymere zugesetzt wurden. Kinder trauen sich manchmal, etwas in den Mund zu nehmen, damit dieses Polymer zu 100% ungiftig und sogar glutenfrei ist. So ist es noch reiner als der Sand im Sandkasten.
Erstens hat kinetischer Sand bereits die Eigenschaften von gewöhnlichem Sand. Sie können damit spielen, eine Sandburg bauen oder verschiedene Figuren daraus machen. Die Schaufeln und Formen, die Sie am Strand oder im Sandkasten verwenden, können auch hier verwendet werden. Darüber hinaus hat kinetischer Sand einige andere Eigenschaften. Der Sand bleibt haften, aber nur für sich. Wenn Sie es auf den Tisch gießen, bleibt es schön zusammen. Keine Sandkörner im ganzen Haus oder zwischen Kleidung und in Schuhen. Dies macht auch das Aufräumen sehr reibungslos. Fegen Sie einfach alles zusammen, heben Sie es auf und legen Sie es weg. Es haftet nicht am Tisch oder an den Formen, die Sie verwenden. Ein zweites zusätzliches Merkmal ist die Dichte des Sandes. Es bewegt sich wie eine sehr dichte Flüssigkeit. Sie können ein Schloss leicht damit formen, aber wenn Sie plötzlich Druck darauf ausüben, zum Beispiel darauf schlagen, fällt es allmählich auseinander und Sie können leicht etwas Neues machen.
Kinetischer Sand absorbiert Luft aus der Umgebung. Durch Kneten der Luft aus dem Sand können stabile Strukturen entstehen. Mit der Zeit fallen sie jedoch aufgrund der neuen Luft, die der Sand absorbiert, immer wieder auseinander. Darüber hinaus trocknet kinetischer Sand nie aus, sodass Sie ihn ein Leben lang verwenden können.
Das Spielen mit kinetischem Sand berührt wirklich alle Sinne und wird auch für seine therapeutische und entspannende Wirkung genutzt. Das Gefühl, das es gibt, wenn es zwischen Ihren Fingern gleitet, ist unbeschreiblich und etwas, das Sie selbst erleben müssen. Für Kinder ist es ideal, um feinmotorische Aktionen zu entwickeln. Auge-Hand-Koordination und Vorstellungskraft werden ebenfalls gefördert.

Kinetischen Sand selber machen?

Sie können kinetischen Sand auch ganz einfach selbst herstellen. Die Eigenschaften mögen von etwas anderer Qualität sein, und die Haltbarkeit ist auch kurzlebig, aber Sie können problemlos ein paar Stunden damit spielen, ohne sich Sorgen machen zu müssen. Ideal für einen regnerischen Nachmittag oder eine Geburtstagsfeier.

Anforderungen:

  • 10 Teile Sand (Sand zum Spielen)
  • 5 Teile Maismehl
  • 1 Teil Wasser

Mischen Sie den Sand und das Maismehl sehr gründlich und geben Sie dann nach und nach das Wasser hinzu, bis Sie die gewünschte Dicke erreicht haben.

Wo und für wen

Kinetischer Sand ist in jedem Spielwarengeschäft zu finden, und es gibt viele Online-Shops, die ihn anbieten. Sie tun gut daran, zuerst die verschiedenen Typen und Marken zu vergleichen. Die Preise variieren stark. (von Ђ15 für 1 kg bis Ђ35 für 5 kg) Auch farbiger Sand ist erhältlich.
Die meisten Hersteller empfehlen das Produkt nicht für Kinder unter 3 Jahren.

Video: Kinetischen Sand selber herstellen - DiY (April 2020).

Lassen Sie Ihren Kommentar