Informationen zu bioidentischen Hormonen für Frauen

Frauen mit (schweren) Wechseljahrsbeschwerden können sich für bioidentische Hormone entscheiden. Die Hormone würden die Symptome drastisch reduzieren und den Mangel an bestimmten Hormonen ergänzen. In diesem Artikel können Sie alles über bioidentische Hormone lesen. darüber, wie es funktioniert, Erfahrungen und wo Sie sie kaufen können.

Was sind bioidentische Hormone?

Bioidentische Hormone werden zur Behandlung von Beschwerden und Symptomen in den Wechseljahren eingesetzt. In Amerika wird der Begriff BHRT auch für die bioidentische Hormontherapie verwendet, die für "bioidentische Hormonersatztherapie" steht. Obwohl bioidentisch Hormone werden nicht ausreichend auf (schwerwiegende) Nebenwirkungen getestet, insbesondere in amerikanischen Kliniken werden die bioidentischen Hormone verschrieben. Oprah Winfrey und die Frau des Moderators Dr. Phil, Robin, gab zuvor an, dass beide bioidentische Hormone verwenden, um die Symptome der Menopause zu bekämpfen. Sie waren sehr begeistert von bioidentischen Hormonen und empfahlen die Hormone Frauen (und Männern) mit Wechseljahrsbeschwerden.

Synthetische und bioidentische Hormone

In den Niederlanden werden bei Frauen mit schweren Wechseljahrsbeschwerden hauptsächlich synthetische Hormone verschrieben (Hormonbehandlung). Synthetische Hormone werden hauptsächlich aus dem Urin von trächtigen Pferden gewonnen und entsprechen nicht ganz den Hormonen, die der weibliche Körper selbst produziert. Bioidentische Hormone werden aus pflanzlichem Material hergestellt und sind den vom weiblichen Körper produzierten Hormonen ziemlich ähnlich. bioidentische Hormone bestehen aus den gleichen Molekülen.

Die Wirkung von bioidentischen Hormonen

Bioidentische Hormone, die zur Bekämpfung von Wechseljahrsbeschwerden eingesetzt werden, enthalten Östradiol (Östrogen) und Progesteron. Manchmal werden Östradiol und Progesteron zusammen verwendet, aber sie können auch unabhängig voneinander verwendet werden. Formen, in denen Östradiol oder Progesteron angeboten werden, sind:
  • Putze
  • Nasenspray
  • Tabletten
  • Kapseln
Frauen, bei denen Wechseljahrsbeschwerden vor, um oder nach den Wechseljahren auftreten, können (nach einer Blutuntersuchung) bioidentische Hormone zur Ergänzung des Hormonmangels verwenden.

Erfahrungen mit bioidentischen Hormonen

Wie bereits erwähnt, sind bestimmte Prominente (Amerika) sehr zufrieden und von bioidentischen Hormonen begeistert. Sie erklären, dass sie viele Beschwerden von der erfahren haben Wechseljahre, die nach dem Einsatz von bioidentischen Hormonen drastisch abnahmen. Immer mehr Frauen verwenden bioidentische Hormone. Die Erfahrungen dieser Frauen sind im Allgemeinen positiv. Eine kleine Gruppe von Frauen gibt an, unangenehme Nebenwirkungen von bioidentischen Hormonen zu haben. Wie bereits erwähnt, wurden beispielsweise bioidentische Hormone noch nicht auf Nebenwirkungen getestet.

Zweifel an bioidentischen Hormonen

Verschiedene Ärzte und Gruppen haben den Einsatz von bioidentischen Hormonen kritisiert, weil sie nicht ausreichend getestet wurden. Darüber hinaus ist die Verwendung von bioidentische Hormone wird von bestimmten Leuten als eine Art "Allheilmittel" dargestellt, das viele Beschwerden lindern oder sogar heilen würde. Ein weiterer Kritikpunkt ist, dass die bioidentischen Hormone in etwa die gleichen Wirkungen wie synthetische Hormone haben und es daher nicht wichtig ist, welche Hormone verwendet werden. Ein letzter Kritikpunkt betrifft die Nebenwirkungen von bioidentischen Hormonen; Es ist noch nicht bekannt, welche Nebenwirkungen (wie Brustkrebs) bioidentische Hormone verursachen können.

Wo kann man bioidentische Hormone kaufen?

Wer an (schweren) Wechseljahrsbeschwerden leidet, kann auf bioidentische Hormone umsteigen. Die Markennamen von bioidentischen Produkten mit Estradiol sind: Estradiol, Climara, Systen, Aerodiol, Estrofem, Progynova und Zumenon. Ein bioidentisches Produkt mit Progesteron ist: Progestan. Die meisten bioidentischen Hormone sind in den Niederlanden einfach erhältlich, zum Beispiel in Kliniken oder im Internet. Da nicht ganz klar ist, welche Nebenwirkungen bioidentisch sind, wird empfohlen, bioidentische Hormone so kurz wie möglich und in niedriger Dosis zu verwenden.

Lassen Sie Ihren Kommentar