Halloween in Deutschland: Süßes oder Saures!

Süßes oder Saures! Das hört man zu Halloween überall in Deutschland. Denn auch in Deutschland laufen Kinder gerne als Gespenst, Kürbis oder Skelett verkleidet durch die Straßen und fragen nach Süßigkeiten. Sie können auch überall Kürbisse mit Lichtern vor den Türen sehen. Blumentöpfe werden in Form von Kürbissen verkauft und man kann überall Halloween-Dekorationen kaufen. Und es werden viele Halloween-Partys für Jung und Alt organisiert, bei denen man sich natürlich anziehen muss. Eine besondere Dekoration erhalten auch die Vergnügungsparks.

Halloween in Deutschland

Genau wie in anderen Ländern stehen die Deutschen seit einigen Jahren unter dem Bann von Halloween. Kinder kleiden sich in kleinen Schleichen, in Geistern, in Skeletten. Aber auch Erwachsene setzen sich gerne in komische Verpackungen. Teufel, Hexen, Zauberer. In den Schulen werden Halloween-Partys abgehalten, Themenparks für Halloween eingerichtet, Halloween-Partys organisiert und Kinder gehen von Tür zu Tür auf die Suche nach Süßigkeiten oder Geld.

Süßes oder Saures!

Das sagen die deutschen Kinder, wenn Sie an Halloween die Tür öffnen. Aber wie überall wollen sie ein Bonbon oder einen Penny. Und das bekommen sie normalerweise auch. Der Süßwarenhersteller Haribo antizipiert dies geschickt, denn um Halloween herum sieht man überall große Schachteln mit Halloween-Süßigkeiten in Form von Geistern, Kürbissen und Fledermäusen. Sehr beliebt sind auch kleine Ritter-Pralinen, die in die offenen Taschen gesteckt werden. Bei den Bäckern erhalten die Kinder je nach Region einheimische Spezialitäten.

Was passiert mit Halloween in Deutschland?

Schmücke die Häuser

Überall werden Kürbisse ausgestoßen. Wunderschöne selbstgeschnitzte Kürbisse. Manchmal drei, vier verschiedene Gesichter für ein Haus. Darin wird eine Kerze platziert, die die ganze Nacht brennt. Dies ist das Signal, dass dieses Haus an der Halloweengekte teilnimmt und Kinder hier willkommen sind. Die Leute kommen mit einem Glas Glühwein in der Hand und einem Korb mit Leckereien für die Kinder nach draußen. Einige Erwachsene sind sogar für den Anlass verkleidet. Besonders in kleinen Dörfern ist es ein schöner Ort.

Halloween geht

Hier und da werden kleine und große Halloween-Spaziergänge organisiert.

Halloween-Partys

Auch Halloween-Partys sind sehr beliebt. Die Erwachsenen kommen abends verkleidet zusammen und feiern bis in die frühen Morgenstunden. Am Nachmittag gibt es spezielle Partys für die Kinder.

Mittelalterliche Atmosphäre und Halloweengekte

Burg Frankenstein

Wenn Sie in der Region Darmstadt sind, sollten Sie unbedingt die Halloween-Party auf Schloss Frankenstein im Mühltal besuchen. Jedes Jahr findet hier eine super Halloween Party statt. Rund 15.000 Menschen kommen dazu. Geister, Vampire, Holzfäller mit Kettensägen und andere gruselige Kreaturen erschrecken die Besucher hier. Da es so gruselig sein kann, muss man mindestens 15 Jahre alt sein, um hineingehen zu dürfen.

Schloss Satzvey

In der Wasserburg Satzvey im gleichnamigen Ort Satzvey in der Nordeifel können Sie auch Halloween feiern. Zu diesem Anlass ist das Schloss gruselig und es gibt überall Lichter. Es gibt spezielle Aktivitäten für die Kinder, es gibt ein gruseliges Labyrinth, es gibt viel zu tun im Schloss und danach gibt es auch eine Halloween After Party. Sich schnell anzumelden ist die Botschaft, denn Halloween im Schloss Satzvey zu feiern ist ein Hit und deshalb sind die Orte jedes Jahr sehr begehrt!

Mayen: zwei Tage Hexenwahnsinn

In Mayen in der Vulkaneifel steht jedes Jahr das letzte Oktoberwochenende ganz im Zeichen von Halloween. Sie werden im Mittelalter katapultiert und Sie werden auf eine Menge Grusel stoßen. Am Samstag gibt es eine Hexen- und Zauberprozession durch die Stadt, Kinder können gemalt, an Workshops teilgenommen usw. Am gesamten Wochenende gibt es den ganzen Tag über einen Hexen- und Magiermarkt in und um das Genoveva-Schloss von Mayen. Es gibt auch verschiedene Zaubershows und Kriechlesungen. Die Veranstaltung wird mit einer Feuershow abgeschlossen. Weitere Informationen finden Sie auf www.mayen.de unter Tourismus und Veranstaltungen.

Vergnügungsparks

In Vergnügungsparks ist alles in ein Halloween-Kleid gekleidet. Europapark, Phantasialand und Moviepark sind jedes Jahr ein voller Erfolg. Überall Kürbisse, Geister, Hexen und andere Grusel.

Feuerwerk

An einigen Orten in Deutschland werden spezielle Halloween-Feuerwerke angezündet. Möchten Sie selbst loslegen? Kik, Tedi, Schlecker und große Supermärkte verkaufen diese Art von Feuerwerk.

Essen

Wie überall wird zu Halloween gruselig gekocht. Auf der Speisekarte stehen Kürbissuppe, gehackte Finger usw. Eine Spezialität in Deutschland ist süß-saurer Kürbis (Kurbis). Sie können es selbst herstellen oder es in gebrauchsfertigen Gläsern kaufen. Sei vorsichtig, nicht lecker in der Suppe! Schön zu einem Stück Fleisch.

Lassen Sie Ihren Kommentar