Halloween: Cupcakes, Kuchen und Kekse

Halloween. Alles färbt orange, schwarz, weiß und lila. Spinnen, Netze, Geister, schwarze Katzen, Hexen, Grabsteine, Skelette, Schädel, Kürbisse. Wie wäre es damit, Ihren Kuchen im Halloween-Thema zu dekorieren? Cupcakes sind derzeit sehr beliebt. Sie können aber auch flache Kekse zum Thema der großen Horrorparty verzieren. Und dieser große Kuchen? Es sollte nicht minderwertig sein. Sie können auch eine schöne Arbeit daraus machen. Auf zu einem leckeren und gruseligen Dessert für Halloween! Machen Sie ein schönes Dessert für Halloween oder verbringen Sie einen angenehmen Nachmittag mit den Kindern während des Herbsturlaubs? Organisieren Sie ein Kinderfest mit dem Thema Halloween? Ganz einfach: Verzieren Sie Cupcakes, Kekse oder einen großen Kuchen in den Farben und dem Thema des großen Horrorgeistes. Viele Möglichkeiten! Weitere Ideen für eine Cupcake-Party finden Sie auch hier: Kinderparty: eine Cupcake-Party!

Cupcakes

Um Cupcakes zuzubereiten, können Sie beispielsweise bei Aveve ganz einfach einen fertigen Teig in einer Packung kaufen. Oder du machst selbst einen Quatre-Quarts-Teig.

Rezept Teig Cupcakes

Nehmen Sie 250 g selbst aufsteigendes Mehl, 250 g in Würfel geschnittene zarte Butter, 250 g Zucker, 2 Beutel Vanillezucker und 4 Eier. Das Mehl in eine Schüssel geben, den Vanillezucker und den Zucker hinzufügen. Dann die weiche Butter und die vier Eier dazugeben. Gut mischen. Mit dieser Mischung können Sie etwa 17 bis 18 Cupcakes machen. Legen Sie die Formen in einen speziellen Cupcake-Teller, dann bekommen Ihre Cupcakes beim Backen nicht alle möglichen seltsamen Formen. Etwa eine halbe Stunde in den auf 180 ° C vorgeheizten Backofen stellen. Wenn die Cupcakes goldbraun sind und eine Gabel austrocknet, wenn Sie die Cupcakes einstechen, sind die Cupcakes fertig.

Dekorationsmaterial

Sie können Rollfondant oder Marzipan verwenden, um die Cupcakes zu dekorieren. Beide funktionieren gleich gut, also kommt es ein bisschen auf den persönlichen Geschmack an. Sie können zum Beispiel sowohl bei Aveve als auch einige Farben auch bei Emté oder Albert Heijn kaufen. Sowohl Rollfondant als auch Marzipan sind in mehr als zehn Farben erhältlich. Wenn es eine Farbe gibt, die Sie nicht haben, können Sie sie einfach erstellen, indem Sie zwei oder mehr Farben mischen. Sie können auch weiße Fondant- oder Marzipanrollen kaufen und diese mit einem Lebensmittelfarbstoff einfärben. Dies ist jedoch recht umständlich und Sie müssen darauf achten, dass Sie gut mischen, da sonst weiße Flecken in Ihrer Dekoration entstehen. Sie können mit beiden Materialien sowohl flach als auch in 3D arbeiten. Außerdem benötigen Sie: Schreibstifte für Lebensmittel, essbare Glitzer, Bonbonfiguren, Vorsprünge usw.

Deko-Ideen

  • Ein Spinnennetz: Bedecken Sie Ihren Cupcake mit einer dünnen Schicht weißem Fondant / Marzipan. Nehmen Sie einen schwarzen Lebensmittelmarker und zeichnen Sie ein Spinnennetz auf Ihren Cupcake. Eventuell mit einem 3D-Spin beenden. Dazu einen schwarzen Ball und acht Beine rollen.
  • eine Spinne: Verwandle deinen Cupcake in eine gruselige Spinne! Legen Sie ein Blatt Fondant / Marzipan mit schwarzen Brötchen auf Ihren Cupcake, ebenfalls an den Seiten. Platziere zwei rote Bonbonkugeln als Augen auf der Vorderseite. Nehmen Sie schwarze Drop Schnürsenkel und ziehen Sie einen Streifen ab. Bilden Sie acht Beine, vier auf jeder Seite des Körpers.
  • Hexenhut: Lege ein Blatt weißen Fondant / Marzipan auf deinen Cupcake. Schneiden Sie ein schmales Dreieck in dunkelblau oder lila aus. Das ist dein Hexenhut. Machen Sie einen Rand in der gleichen Farbe. Dekorieren Sie den Hut mit gelben Sternen, hausgemacht oder aus einem Glas mit Bonbonfiguren. Eventuell mit Glitzer dekorieren.
  • Hexenkopf: Legen Sie ein weißes Blatt Rollfondant / Marzipan auf Ihren Cupcake. Machen Sie ein Gesicht im Profil einer Hexe mit einer riesigen Nase mit einer dicken Warze darauf. Setzen Sie einen Hut auf ihren Kopf und machen Sie schmutziges Haar mit dünnen Fäden.
  • Geist: Legen Sie ein dünnes, schwarzes Blatt Fondant / Marzipan auf Ihren Cupcake. Schneiden Sie einen Geist aus einem weißen Blatt. Gib das auf den Cupcake. Geben Sie Ihrem Geist Augen und einen Mund mit einem schwarzen Lebensmittelmarker.
  • Schädel: Legen Sie eine dünne Schicht schwarzen Fondants / Marzipans auf Ihren Cupcake. Schneiden Sie einen Schädel von einem Blatt Fondant / Marzipan aus. Augen, Nase und Mund ausschneiden. Auf den Cupcake legen.
  • schwarze Katze: Legen Sie eine orangefarbene, dünne Schicht Fondant / Marzipan auf Ihren Cupcake. Schneide eine Katze in Schwarz aus. Auf den Cupcake legen und mit einem schwarzen Filzstift für das Whiskerfutter abschließen. Mache zwei Augen mit gelb und schwarz.
  • Kürbisfigur flach: Ein dünnes Blatt Fondant / Marzipan mit weißen Röllchen auf den Cupcake legen. Schneiden Sie einen Kürbis aus einem Blatt Orangenfondant / Marzipan. Auf den Cupcake legen. Machen Sie einen Stiel auf den Kürbis.
  • Kürbis-Cupcake: Legen Sie ein Blatt Orangenfondant / Marzipan auf Ihren Cupcake, ebenfalls an den Seiten. Zeichnen Sie die Rillen hinein und machen Sie einen orangefarbenen Stiel.
  • Kürbis 3D: Legen Sie eine grüne Schicht Fondant / Marzipan auf Ihren Cupcake. Modellieren Sie mit Orangenrollenfondant / Marzipan einen kleinen Kürbis. Ziehen Sie die Rillen ein und machen Sie einen Stiel. Gib den Kürbis auf deinen Cupcake. Augen, Nase und Mund ausschneiden.
  • Ratte: Machen Sie ein rotes Blatt Rollfondant / Marzipan über Ihren Cupcake. Schneiden Sie eine schwarze Ratte aus. Legen Sie es auf Ihren Cupcake und zeichnen Sie mit einem roten Stift für die Augen des Essens. Eventuell mit etwas Glitzer mehr funkeln lassen. Zeichnen Sie einen schwarzen Schwanz mit einem schwarzen Stift für das Essen oder rollen Sie eine sehr feine schwarze Wurst.
  • Fledermaus: Machen Sie einen lila Hintergrund mit einem Blatt Fondant / Marzipan. Zwei schwarze Flügel ausschneiden. Legen Sie sie auf den Cupcake. Rollen Sie eine schwarze Wurst und legen Sie sie als Körper zwischen die beiden Flügel. Machen Sie einen Kopf und beenden Sie mit zwei dunklen Augen.

Natürlich können Sie all diese Dekorationen auch auf selbstgebackenen oder gekauften Shortbread-Keksen anfertigen. Sie können auch Glasur anstelle von gerolltem Fondant oder Marzipan verwenden.

Halloween-Kuchen

Kuchenrezept

Mit dem gleichen 4/4-Rezept wie oben können Sie auch eine runde oder eine längliche Torte zubereiten. Lassen Sie diesen Kuchen etwa vierzig Minuten im auf 180 ° C vorgeheizten Backofen. Der Kuchen ist fertig, wenn die Oberseite goldbraun ist, und eine Gabel kommt trocken heraus, wenn Sie in die Mitte des Kuchens stecken.

Deko-Ideen

  • Ein Grabstein: Bilden Sie ein Quadrat und einen länglichen Kuchen. Schneiden Sie die beiden Kuchen in die Form eines Grabsteins: einen als Grabstein, den anderen als Bestattungsstil. Beide vollständig mit grauem Fondant / Marzipan abdecken (möglicherweise schwarz und weiß mischen, wenn nicht grau). Schreiben Sie R.I.P. mit einem Lebensmittelmarker auf den Bestattungsstil oder kratzen Sie ihn mit einem scharfen Messer. Bilden Sie Blumen, um sie auf den Grabstein zu legen, oder eine Hand, die aus dem Grabstein herauszutreten scheint, um einen gruseligeren Effekt zu erzielen. Sie können auch ein paar schwarze Ratten mit roten Augen darauf formen.
  • ein Sarg: Machen Sie einen länglichen Kuchen und schneiden Sie ihn in die Form eines Sarges. Schneiden Sie den Deckel ab und schöpfen Sie den Boden ein wenig ab. Legen Sie eine hellbraune Schicht Fondant / Marzipan über den gesamten Sarg. Im Inneren können Sie ein Blatt lila Rollfondant / Marzipan als Seide oder Velours drapieren. Dann legen Sie eine Reihe weißer Knochen in die Schachtel, ebenfalls aus Rollfondant / Marzipan. Lassen Sie den Deckel halb geöffnet, damit der Inhalt des Sarges sichtbar ist.
  • Kürbis: Eine runde Torte backen. Legen Sie ein dickes Blatt Orangenfondant / Marzipan auf den Kuchen, auch an den Seiten. Schneiden Sie die Rillen des Kürbises und machen Sie einen Stiel. Sie können auch Augen, Nase und Mund so schneiden, dass Sie wirklich einen Halloween-Kürbis bekommen.
  • Spinnennetz: Machen Sie einen runden Kuchen. Legen Sie eine dünne Schicht Orangenfondant / Marzipan darauf. Zeichnen Sie ein Spinnennetz mit einem schwarzen Lebensmittelmarker. Mache eine Spinne mit einer schwarzen Kugel und acht Beinen mit schwarzen Lakritzstücken. Machen Sie rote Augen mit einem Lebensmittelmarker.
  • halloweentafeel: mache zwei längliche kuchen und lege sie nebeneinander. Decken Sie es mit einem Blatt Graurollenfondant / Marzipan. Nun ein kleines Zerkje mit grauem Fellfondant / Marzipan formen. Zieh den Kuchen an. Beenden Sie den Tag mit schwarzen Ratten mit glitzernden roten Augen, weißen Geistern, weißen Knochen, orangefarbenen Kürbissen und schwarzen Katzen mit funkelnden gelben Augen. Sie können dies flach (auf dem Kuchen) oder in 3D machen.
  • Hexenszene: Schneide eine Hexe mit einem schwarzen Kleid und einem schwarzen Hut aus, eine lange Nase mit einer riesigen Warze und schönen, schmutzigen Haaren. Sie können sie auf einem braunen Besen durch den gelben Mond fliegen lassen oder sie in einen riesigen Kessel stellen, in dem schmutziges, grünes, kochendes Zeug steckt.

Viel Spaß und lecker !!

Video: Erdnussbutter-Schokoladen-Kekse "süße Spinne" Halloween Idee Peanutbutter-chocolate cookies (Februar 2020).

Lassen Sie Ihren Kommentar