Halloweendiner vom Aperitif bis zum Dessert

Zu Halloween möchte jeder mit einem originellen Abendessen auspacken. Es ist schon eine Kunst, etwas Leckeres und Gesundes auf den Tisch zu legen, das etwas schmutzig und beängstigend aussieht. Ein paar Stunden in der Küche und schon kann man ein fantastisches Halloween-Dinner zaubern! Komplett mit Aperitif, Suppe, Hauptgericht und Dessert. Mit Spinnen, Geistern, Besen, Augäpfeln, abgetrennten Gliedmaßen, gruseligen Getränken, ermordeten Babys und blutigen Situationen. Lecker!

Aperitif

Geisterwürste

Kaufen Sie dicke Würste (Wurstsorte). Schneiden Sie sie in drei Stücke. Machen Sie Kerben am Boden, so dass Sie Beine bekommen. Schieben Sie die Beine auf und legen Sie die Wurstgeister mit Salat oder geriebenen Möhren auf einen Teller. Das Stück, das keine schöne Kurve hat, kann oben mit einer Senfperücke versehen werden.

Kürbis: Teller gesund

Hier ist etwas Geduld gefragt. Nimm Karotten. Schneiden Sie die Blätter ab und schälen oder kratzen Sie sie ab. Dann schneiden Sie sie in Stücke von etwa zwei bis drei Zentimetern. Ordnen Sie drei kleine Töpfe mit Dip-Saucen auf einer Skala, vorzugsweise dreieckige Töpfe. Legen Sie zwei mit der Spitze nach unten für die Augen, eine in der Mitte mit der Spitze nach oben für die Nase. Zum Beispiel können Sie Pesto in die Gläser geben, und Sie werden sofort eine gruselige Farbe haben. Nimm jetzt eine Gurke. Schälen Sie es und schneiden Sie etwa einen Zentimeter dicke Scheiben. Schneiden Sie die Scheiben in vier Teile. Nun ordnen Sie die Stücke wie ein Mund. Die Möhren kürbisförmig um die Töpfe und das Maul verteilen. Mit einem Bund Petersilie als Stiel abschließen.

Hexenbesen

Nehmen Sie eine Tüte Salzstangen mit. Käse in 1 cm x 2 cm große Würfel schneiden. Nun die Litzen abschneiden. Die Käseschnüre um den Salzstab legen und mit einer Schnittlauchklinge zusammenbinden. Sie haben jetzt einen schönen und leckeren Hexenbesen.

Augäpfel

Kaufen Sie kleine Käsebällchen (Mozzarella-Typ). Nehmen Sie einen roten essbaren Farbstoff und zeichnen Sie feine Adern auf die Käsekugel. Nimm schwarze entsteinte Oliven und schneide sie in Ringe. Drücken Sie einen Olivenring in jede Käsekugel.

Abgehackte Finger

Nehmen Sie knusprige Würste und schneiden Sie sie in zwei Teile. Nehmen Sie Mandelflocken und setzen Sie einen Chip auf jede Wurst als Nagel. Nehmen Sie jetzt einen Zahnstocher und machen Sie die Linien der Finger auf die Würste. Auf einen Teller zwischen geriebene Zucchini oder Karotte legen.

Gruseliges Getränk

Nimm einen Plastikhandschuh und fülle ihn mit Wasser. Zuknöpfen und für einen Tag und eine Nacht in den Gefrierschrank stellen. Geben Sie ein rotes oder grünes Getränk in eine Bowle. Nehmen Sie den Handschuh aus dem Gefrierschrank, nehmen Sie den Handschuh vom Eis und legen Sie die Eishand in das Getränk.
Diese kleinen Snacks können auch während einer Halloween-Horror-Reise auf Zwischenstopps angeboten werden.

Suppe

Suppe mit Spinnen

Halloweensoep ist traditionell eine Kürbissuppe, aber Sie können natürlich auch jede andere Suppe zubereiten. Tomatensuppe oder Kerbelsuppe spielt keine Rolle. Für die Spinnen braucht man Fleischbällchen und Spaghetti. Sie können auf verschiedene Arten arbeiten. Entweder die Kugeln wenden und backen. Dann steckst du die Beine der Spinne hinein, indem du eine rohe Spaghetti-Stange in Stücke zerlegst und sie wie Beine in das Hackfleisch steckst. Dann wirfst du alles in die warme Suppe. Die Beine fangen an zu kochen und werden schwach. Oder du drehst deine Eier, legst die rohen Spaghettibeine hinein und lässt alles mit der Suppe warm werden. Sie erhalten gekochte Bällchen und mehr Fett in Ihrer Suppe. Wenn Sie kein Fett in Ihrer Suppe haben möchten, können Sie die Spinnen zuerst in einem Topf mit Wasser kochen und dann die Suppe hineinwerfen.

Suppe mit Geistern oder Spinnweben

Mit Sahne können Sie schöne Zeichnungen in roter oder grüner Suppe machen. Löffel die Suppe in die Teller und mache ein Gespenst oder Spinnennetz mit Sahne. Oder gib jedem sein eigenes Glas Sahne. Auf diese Weise kann jeder kreativ arbeiten und die guten Kunstwerke werden sofort ausgelacht. Mag jemand Sahne? Zum Beispiel Maggi braten. Damit können Sie auch schöne Zeichnungen in Ihre Suppe machen.

Hauptgericht

Ermordetes Baby

Mache zwei Frikadellen, eine große und eine kleine. Sie haben jetzt einen Kopf und einen Körper. In eine Auflaufform geben. Machen Sie auch vier Würste für die Arme und Beine. Das Hackfleisch backen. Dann machen Sie tiefschwarze Augen mit Oliven und einen roten Mund mit Radieschen- oder Tomatenstücken. Nehmen Sie ein Messer und stecken Sie es in den Körper des Babys. Machen Sie Blut neben der Wunde mit Ketchup oder Tomatensauce. Mit Spaghetti und Tomatensauce servieren.

Teller mit leckeren Kotzen

Nehmen Sie Tomaten und erhitzen Sie sie im Ofen. Tomaten in Scheiben schneiden. Füllen Sie einen Teller mit Tomatenscheiben. Eine Schicht gebratenes Hackfleisch darauf legen. Auf die Hackfleischschicht eine Schicht Tomatenscheiben legen. Fügen Sie eine Schicht Spaghetti-Schnüre und dann Tomatensauce hinzu. Sie können die Tomatensauce mit einem Spritzbeutel in Form eines Spinnennetzes besprühen. Beenden Sie mit einer schwarzen Olive als Spinne.

Dessert

Bananengeister

Schneiden Sie die beiden Enden der Bananen, etwa 5 cm lang. Richten Sie sie gerade und zeichnen Sie zwei Augen und einen Mund mit flüssiger Schokolade.

Kürbisse

Mandarinen schälen. Legen Sie sie auf einen Teller. In das Loch steckst du ein kleines Stück grünes Marzipan vor den Stiel.

Baiserfiguren

Mache Figuren aus Baiser. Sprühen Sie Geister, indem Sie drei Kugeln aufeinander sprühen, eine große unten und eine kleine oben. Machen Sie Augen und Mund mit flüssiger Schokolade nach dem Backen des Proteins. Sprühen Sie Knochen und Knochen.

Eishexen

Auf jeden Teller eine Kugel Pistazieneis geben. Mit roten Kirschaugen, schwarzem Lakritz und schwarzem Spitzenmund dekorieren. Bilden Sie eine Schnur der schwarzen Spitze mit schwarzer Spitze und setzen Sie ein leicht geschlagenes Horn auf das Ganze. Ein bisschen Grenadine um die Hexe und einfach essen!

Geistermilch

Ein schöner und gesunder Abschluss für Kinder: Geistermilch. Eine kleine Menge Schokolade schmelzen. Tragen Sie zwei Augen und einen gespenstischen Mund mit einem sauberen Finger auf die Innenseite eines Glases auf. Stellen Sie die Gläser für eine Weile in den Kühlschrank, damit die Schokolade abhebt. Gießen Sie nun die Milch in das Glas. Gruselig!
Lecker!

Lassen Sie Ihren Kommentar