Sint Maarten nette Tipps für Leckereien und Dekorationen

Sint Maarten ist ein Feiertag für viele Kinder. Am 11. November ist es wieder soweit, Kinder gehen mit ihren Laternen von Tür zu Tür, um ein Lied zu singen, in der Hoffnung auf einen (leckeren) Leckerbissen. Aber was können Sie behandeln? Es ist auch eine gute Idee, den Garten, den Bürgersteig oder die Tür zu schmücken, um die Kinder willkommen zu heißen. Aber wie gehen Sie am besten damit um? Lesen Sie im folgenden Artikel einige großartige Tipps, um Sint Maarten noch lustiger für die Kinder und sich selbst zu machen!

Sint Maarten

Sint Maarten, Sint Maarten feiert heute seinen Geburtstag.
Wir gehen mit Lichtern,
Wir sind so glücklich, das zu tun.

Nur ein Lied, das läuft 11. November Kinder aus der Grundschule werden in weiten Teilen der Niederlande an vielen Türen gesungen. An diesem Tag gehen die Kinder abends von Tür zu Tür, um Lieder mit einem (hausgemachten) Licht zu singen Laterne in ihrer Hand. In der anderen Hand halten sie eine Tasche, in der die Leckereien gegeben werden können, die vom Erwachsenen gegeben werden. Die meisten Erwachsenen bleiben eigens dafür zu Hause und zu dieser Zeit fahren fast keine Autos auf den Straßen, man sieht nur die "brennenden" Laternen, die sich durch die Straßen bewegen. Aber wer war Sint Maarten eigentlich?

Ein kleines Stück Geschichte:

Maler A. gegen Dijck / Quelle: Anthony van Dyck, Wikimedia Commons (gemeinfrei) "onclick =" openImage (this); "> Sint Maarten teilt seinen Mantel
Maler A. v Dijck / Quelle: Anthony van Dyck, Wikimedia Commons (gemeinfrei)
Martinus van Tours wurde im Jahr 316 in Ungarn geboren. Martinus war ein guter Mann, er half einmal in einem Winter, als es viel Schnee gab, einem Bettler, indem er den Mantel seines eigenen Soldaten mit ihm teilte. Der Mann war in der eisigen Kälte ohne Jacke, und Martinus überlegte es sich nicht anders und schnitt seinen eigenen Umhang mit einem Schwert in zwei Hälften und gab dem armen Mann einen Anteil. Dieses Ereignis wurde von vielen Malern aufgezeichnet, darunter Antoon van Dijck und Pieter Pauwel Rubens. Im Jahr 372 wurde Martinus zum Bischof von Tours gewählt und errichtete später mehrere Klöster in Frankreich. Bischof Martinus starb am 11. November 397 und wurde 81 Jahre alt, was für diese Zeit ein außergewöhnlich hohes Alter war. Im Jahr 650 wurde Martin vom Vatikan zum Heiligen erklärt. Jedes Jahr an unserem Todestag feiern wir den 11. November Sint Maarten mit gesang und fröhlich gefärbt Laternen.
Ein Lied von Groningen Sint Maarten:
Sint Martinus Bisschop,
Sehen Sie es hoch zu stoppen
Mit einem langen Überrock
Doar kommt in Sint Martinus an

Sint Maarten verwöhnt Sie mit süßen und herzhaften Speisen

Sint Maarten ist ein Fest für Kinder, daher ist es wichtig, etwas zu behandeln, das ihnen tatsächlich zugute kommt.
Zum Beispiel ist es wichtig, dass es nicht zu einem Chaos in ihren Taschen kommt, besonders wenn es regnet, besteht eine gute Chance. Aber das Wichtigste ist die Hygiene, die meisten Eltern werfen alles weg, was aus hygienischer Sicht nicht verpackt ist. Das an sich macht Sinn, weil die Leute nicht wissen, von wem es kommt und was damit passiert ist.
Geben Sie daher niemals unverpackte Süßigkeiten oder Nüsse wie Speck, Fudge, Süßholz, Erdnüsse und Cocktailnüsse oder ähnliches. Auch Leckereien, die auf einen Imbiss gehören, kommen nicht in Frage, Käsewürfel und Wurststücke sind absolut ungeeignet. Willst du sowieso behandeln auf ausgepackt Süßigkeiten oder Knabbereien können Sie die Leckerei selbst in einer Tüte oder in Zellophan verpacken. Aber das Risiko, dass Eltern es wegwerfen, bleibt bestehen, weil ein Fremder seine Hände darauf hatte. Sich selbst zu verpacken ist daher auch nicht ideal, aber was ist geeignet?
Nachfolgend einige Beispiele:
  • Minis (Mars, Kopfgeld, Snickers usw.)
  • Lutscher
  • Beutetaschen (Haribo, Fruittella, Katja, Smoeltjes usw.)
  • Rosinen in Spenderboxen
  • Ritter Sport mini
  • Fondantfrösche und Mäuse
  • Viele Pommes
  • Mini Bifi Würstchen (einzeln verpackt)

Sint Maarten Behandlungstipps: Geschenk

Im Allgemeinen erhalten Kinder viel (manchmal zu viel) Süßigkeiten und Eltern sind mit Sint Maarten weniger zufrieden. Es ist daher auch eine gute Idee, eine kleine zu haben Geschenk am 11. November gegeben werden. Im Allgemeinen sind Sie etwas teurer als wenn Sie sich etwas Gutes gönnen, aber manchmal finden Sie nette Geschenke in Discountern für wenig Geld. Wenn Sie sich für ein bisschen Spaß entscheiden, dann wählen Sie auch einen Artikel, der für die Kinder nützlich ist, eine Schachtel Streichhölzer oder ein Satz Schnürsenkel ist natürlich nicht geeignet. Stellen Sie außerdem sicher, dass das Produkt keine giftigen Substanzen enthält. Eine Figur mit einem eingebauten Thermometer kann Quecksilber enthalten. Wenn das Thermometer im Beutel zerbricht, wird das hochgiftige Quecksilber (Gas) zwischen den Süßigkeiten freigesetzt. Eine Luftblase oder ein Farbbehälter sind aufgrund der Leckgefahr ebenfalls nicht geeignet.
Halten Sie es nett und einfach, einige Ideen zu behandeln:
  • Bleistift
    geeignet / Quelle: Lusi, Rgbstock
  • Pen
  • Notizbuch
  • Kleine Umarmung
  • Aufkleberbogen
  • Taschentuch
  • Springender Ball
  • Karten spielen
  • Quartett

Auch schön zu geben

Mandarinen sind auch sehr schön zu schenken, man gibt keine Süßigkeiten und Eltern sind normalerweise sehr glücklich, wenn sie ein Stück Obst finden, wenn sie zwischen all diesen Süßigkeiten nach Hause kommen. Es ist oft mit Sint Maarten kalt, windig und regnerisch und manche Kinder werden auf lange Sicht ziemlich kalt. Mit einem schönen heißen Snack machen Sie in der Regel die Kinder und Aufsichtspersonen (Eltern, Bruder, Schwester, Großvater oder Tante) glücklich. Eine Frikadel aus der Pfanne oder eine kleine Bratwurst vom Grill machen sich oft gut. Am besten bauen Sie im Garten ein Partyzelt auf, damit Sie trocken backen und die Kinder eine Weile ihren Snack essen können. Zeigen Sie den warmen Biss in einer Serviette an, damit sie ihn gut halten können. Denken Sie daran, dass es Kinder geben kann, die es nicht mögen. Überlegen Sie sich im Voraus eine Alternative für sie. Immer ein großer Erfolg ist Veränderung, Sie können natürlich selbst entscheiden, wie viel Sie geben, Sie können auch eine Kombination bilden und zum Beispiel zehn Cent an einen Lutscher anhängen.

Noch ein paar Punkte zur Beachtung

Die meisten Kinder tragen normalerweise ihre eigenen Taschen, einige haben eine Plastiktüte und andere einen Rucksack. Geben Sie daher keine sehr schweren Leckereien wie Dosen oder Packungen mit Getränken oder eine Tüte Murmeln. Große Geschenke sind auch nicht handlich, die Tasche ist schnell voll und dann schwer zu tragen, in manchen Fällen passt sie nicht einmal in die Rucksäcke. Denken Sie an Tüten mit Popcorn, länglichen Geschenken oder Spielsachen im A4-Format. Eine Banane oder ein Apfel ist auch nicht sehr geeignet, sie werden schnell vermarktet, weil sie zwischen allen Arten von Bonbons hin und her geworfen werden.

Lassen Sie Kinder wissen, dass sie willkommen sind

Jedes Kind muss sich einmal damit auseinandersetzen: Menschen, die es nicht öffnen wollen. Sie sitzen zu Hause in der Dunkelheit und geben dann vor, nicht zu Hause zu sein. Oft kommen die Kinder, um laut an ihrer Tür zu singen, aber natürlich gibt es keine Öffnung. Einige Kinder gönnen diesen Menschen oft ein zusätzliches Lied:
Hier wohnt Miss Frog's Butt, die uns nichts geben wird!
Gib uns einen Apfel oder eine Birne, wir kommen nicht das ganze Jahr ...

Glücklicherweise sind die meisten Menschen nicht so und mögen es, wenn Kinder an ihre Tür kommen, um zu singen. Einige tun alles, um es so lustig und gemütlich wie möglich zu machen. Im Folgenden finden Sie einige Tipps, wie Sie Ihren Garten, Ihren Bürgersteig oder Ihr Fenster auf einfache und kostengünstige Weise in einen Sint Maarten-Stil verwandeln können:
  • Verwenden Sie Laternen, hängen Sie sie in die Büsche, vor das Fenster oder an die Tür mit möglicherweise einer LED-Kerze oder an einen Laternenstab mit Ihrer Lampe. Verwenden Sie keine echten Kerzen! Der Wind kann Ihre Laterne mit all ihren Konsequenzen zum Laufen bringen.
  • Einen Kürbis aushöhlen, ein Licht hineinstellen und den Kürbis in der Nähe des Eingangs oder auf dem Bürgersteig platzieren.
  • Sie können den Garten auch problemlos nutzen zu dekorieren mit leeren Gemüseflaschen oder ähnlichem. Legen Sie sie auf die Seite mit dem Boden in Richtung Wind und geben Sie sie in ein brennendes Teelicht. Gartenfackeln und / oder Windlichter sind ebenfalls sehr gut geeignet, achten Sie jedoch darauf, dass Kinder sie nicht umwerfen oder sich verbrennen können.
  • Ende Oktober finden Sie in den meisten Kaufhäusern Halloween-Artikel aller Art, mit denen Sie Fenster und / oder Türen dekorieren können. Eine Lichtschnur mit Kürbissen oder Geistern hinter dem Fenster ist sehr gemütlich.

Viel spaß

Lassen Sie Ihren Kommentar