Leben mit einer super rapubischen Sonde

Eine suprapubische Sonde ist ein einfaches Verfahren, hat jedoch schwerwiegende Folgen für die Lebensqualität des Patienten. Oft wird unterschätzt, worum es geht und welchen Einfluss es auf den Alltag hat. Dieser Artikel versucht, ein möglichst vollständiges Bild des Lebens mit einer Supersonde zu geben.

Was ist eine suprapubische Sonde?

Zusammenfassend kann gesagt werden, dass es sich um eine Blasensonde handelt, die durch eine einfache Operation über die Haut in die Blase eingeführt wird. Auf diese Weise kann die Blase immer noch entleert werden, wenn dies auf normalem Weg nicht mehr möglich ist.
Der Begriff wird im Artikel über eine Supertubussonde ausführlich beschrieben.

Was ist zu beachten?

Das Leben mit einer Supersonde vergisst viele Anpassungen im täglichen Leben. Es muss berücksichtigt werden, dass die Blase entleert werden muss und dies am besten zu festgelegten Zeiten. Auf diese Weise können Sie sicher sein, dass Sie nicht mit einer Blase überfüllt sind. Im letzteren Fall kann es passieren, dass Menschen auf natürliche Weise pinkeln, ohne es zu merken. Es gibt verschiedene Empfangsoptionen, die an die Sonde angeschlossen werden können:

Beintasche

Beinbeutel enthalten 500 - 750 ml und können am Bein befestigt werden. Auf diese Weise können Sie immer noch ausgehen, ohne sich um die Blasenentleerung sorgen zu müssen. Sie können einfach mit einem Netz oder den mit der Tasche gelieferten Seilen am Bein befestigt werden. Stellen Sie sicher, dass sie sich auf der gleichen Seite befinden wie die Sonde. Auf diese Weise verhindern Sie, dass die Sonde mit all ihren Konsequenzen eingeklemmt wird.

Harnbeutel

Ein Urinbeutel enthält ein größeres Fassungsvermögen von 2000 ml und wird hauptsächlich nachts verwendet, damit Sie nicht aus dem Bett steigen müssen, um die Blase zu entleeren. Stellen Sie beim Drehen sicher, dass die Sonde nicht mit Strom versorgt wird.

Nichts

Es ist auch möglich, die Sonde einfach festzuklemmen und die Klemme in regelmäßigen Abständen zu entfernen. Einige Leute wählen diese Option, weil sie verlegen sind und es vorziehen, die Außenwelt nicht in die Tasche sehen zu lassen. Immerhin kann die Sonde unter der Kleidung getragen werden.

Die Pflege einer super rapubischen Sonde

Die Sonde muss mindestens alle 4-6 Wochen ausgetauscht werden. Dies ist eine einfache Prozedur und kann von der Krankenschwester durchgeführt werden. Dieser Ersatz ist nahezu schmerzfrei und benötigt wenig Zeit. Die Wunde kann anfangs eitrig sein, dies kann leicht desinfiziert und danach offen gelassen werden. Manchmal ist es notwendig, die Sonde vorzeitig durch den Angriff zu ersetzen, der im Laufe der Zeit von innen erfolgt ist. Dies ist normal und ist bei einer Person häufiger vorgekommen als bei einer anderen.

Endlich

Dieser Artikel beschreibt die Pflege und Aufmerksamkeitspunkte einer super-tubulären Sonde. Aber es gibt noch mehr! Das Leben mit einer super rapubischen Sonde hat auch Konsequenzen auf psychologischer, physischer, sozialer und sexueller Ebene. In dem Artikel Eine super rapubische Sonde im täglichen Leben finden Sie weitere Informationen zu diesen Domänen.

Lassen Sie Ihren Kommentar