1. April Witze auf Watteninsel Ameland

Auf Ameland mögen sie einen Witz. Zum Beispiel wurde bereits ein mit Beton gefülltes Schließfach am Strand abgesetzt. Das schwere Ding wurde von einem Jutter gefunden, der sich bereits einen reichen Schatz vorgestellt hatte. Als es sich öffnete, stellte sich heraus, dass es konkret war und das Gewölbe im Leinwandmuseum landete und Ameland über das Geschwätz lachen konnte. Mit dem 1. April rollen die Witze ein Jahr vom Band und das andere Jahr ist es etwas ruhiger. Ein guter Witz wird immer geschätzt und ein guter April-Witz macht total Spaß.

April-Witze auf Watteninsel Ameland

Fast jedes Jahr ist es auffällig, große und kleine Witze, lustig und nett. Witze, die Sie zum Lächeln bringen, und April-Witze, von denen Sie Jahre später erzählen. Eine Auswahl:
JahrwitzplatzierenScherz (e)
1. April 2017Grünes Licht im LeuchtturmLeuchtturm in HollumGemeinde Ameland
1. April 2017Neues Verkehrszeichen: Achten Sie auf AbrissbirneHollumAmeland Nachrichtenagentur
1. April 2016Fenster bei ErntestärkeGebrauchtwarenladenWadd'nShop
1. April 2015Sturmschaden LeuchtturmLeuchtturm in HollumAmeland Nachrichtenagentur
1. April 2015WirkstoffentdeckungSpielplatz BallumKlaas Nagtegaal m.m.v. Bürgermeister Albert de Hoop
1. April 2015Noble von MilchlinieBallumBarend Nobel m.m.v. Bürgermeister Albert de Hoop
1. April 2014Weißer MondHollum?
1. April 2014Ameland treibenHollumAmeland Nachrichtenagentur
1. April 2012KriseStrandstange 19Prankster
1. April 2011GrenzpostenHoge DiekPrankster
1. April 2009Niederländisches BüropaketHollumAmeland Nachrichtenagentur m.m.v. Bürgermeister Albert de Hoop
1. April 1985Einschienenbahn nach Ameland und SchiermonnikoogAmeland und SchiermonnikoogNeuer Dockumer Courant
1. April 1963Volkstänzer treten im Essener Stadion aufNesHeinz Volkert

Grünes Licht vom Leuchtturm

2017

Die Gemeinde Ameland installiert energieeffizientes grün-blaues Licht, das die Vögel bei ihrer Wanderung nicht stört. Es ist Teil von Duurzaam Ameland. Ameland wird dieses Licht am 1. April 2017 auch am Leuchtturm installieren. Es ist nicht nur nachhaltig, sondern ähnelt auch dem Nordlicht. Infolgedessen erwartet die Gemeinde, dass zusätzliche Badegäste ihre eigene Ameland aurora borealis besuchen.
Achten Sie auf die Abrissbirne / Quelle: Perseland Ameland

Neues Verkehrszeichen

2017

Veilig Verkeer Nederland wird Ende März 2017 ein neues Verkehrszeichen einführen: Vorsicht vor der tief hängenden Sonne. Es sollte Menschen dazu ermutigen, im Auto eine Sonnenbrille aufzusetzen. Auf Ameland wurde am 1. April 2017 eine Variante dieses Schildes angebracht: Vorsicht vor der Abrissbirne. Vier Häuser könnten unter dem Abbruchhammer verschwinden und der Verkehr könnte durch die Abrissbirne behindert werden. Das Parken auf einem angrenzenden Parkplatz wird empfohlen.

Diamanten in Erntestärke - 1. April!

2016

2016 erfindet der Chef des Gebrauchtwarenladens Wadd´nShop einen Aprilwitz. Er bietet Fenster bei Erntestärke an. Die Fenster sind in einem sehr starken Zustand erhältlich, sodass die Menschen zu Hause keine Brille oder Linse mehr tragen müssen, um draußen klar sehen zu können. "Auch in Glas und Blei erhältlich."

Sturmschaden für Leuchtturm

2015

In der Nacht vom 31. März auf den 1. April 2015 erlitt der Leuchtturm schwere Sturmschäden. An diesem ersten April war der Turm von dem schweren Sturm beschädigt worden. Es stellte sich die Frage, ob der Gusseisenkoloss noch gerettet werden könne. Der charakteristische Leuchtturm mit roten und weißen Streifen wurde 1880 für König Willem III erbaut und besteht aus gusseisernen Segmenten. Dieses Material soll vom Sturm verdreht worden sein. Vielleicht musste der Turm abgebaut werden, war die Angst. Die unmittelbare Gefahr für die Nachbarn war kein Thema, obwohl Vorsicht geboten war.
Architekturinspektoren würden auf die Insel reisen. Der Pressemitteilung zufolge würden diese Inspektoren Amelanders bitten, dies zu tun stehen Sie bereit um den Turm möglicherweise wieder in die richtige Position zu bringen. Der Hilferuf ertönte am Morgen des 1. April auf der ganzen Insel mit einem Sound-Truck. Dies geschah jedoch nicht, der Sturmschaden erwies sich als Aprilscherz.
Grünes Licht / Quelle: Gemeinde Ameland
Leuchtturm schief / Quelle: Perseland Ameland
Nobeltje / Quelle: Ameland Persbureau

Drogen auf dem Ballum-Spielplatz

2015

Am 1. April 2015 fuhren Amelander Klaas Nagtegaal und Bürgermeister Albert de Hoop zu einer Besichtigungsrunde am Strand von Ballum, als sie an der Flutlinie Pakete mit weißem Pulver entdeckten. Zumindest will die Geschichte das so. Es ging nur um Kokain und Nagtegaal rief die Presse mit der Idee an, dass es so sei Schaufel groß in den Nachrichten.
Die Polizei war in der Verschwörung und gab eine Warnung heraus, die Pakete hauptsächlich an die Polizeistation zu liefern und sie erst recht nicht zu öffnen. Es war der 1. April und abgesehen vom Nagtegaal-Bericht und einem inszenierten Foto wurden am Strand keine Säcke mit weißem Pulver mehr gefunden. Es ist nicht bekannt, wie viele Personen mit der Suche begonnen haben.

Edel durch die Milchleitung

2015

Unternehmen nutzen den 1. April, um zusätzliche Aufmerksamkeit für ihr Unternehmen oder Produkt zu generieren. Barend Nobel vom für den Nobelpreis bekannten Café Nobel nutzte dies 2015. Nobel möchte das Nobeltje auf der Insel wie gewohnt verbrennen und die alte Milchleitung, die unter dem Wattenmeer liegt, verwenden, um die kostbare Feuchtigkeit zum Festland zu transportieren. Die Abfüllung könnte dann in Holwerd erfolgen. Nobel wollte mit Heineken zusammenarbeiten und die Geschichte sollte im März 2015 veröffentlicht werden, und vielleicht würde auch Bier durch die Pipeline fließen, so dass die Insel niemals ohne Gerste wäre. Die Misset Horeca brachte die Nachricht heraus. LOL.

Weißer Mond in der Ameland-Waffe

2014

2014 gab es einen Witz mit einem Mosaik. Auf dem Bürgersteig des Plantsoentje in Hollum wurde das Ameland-Wappen mit glasierten Pflastersteinen mosaikiert. Die Waffe besteht aus einem Mond und drei Strahlen. Dieser Mond ist weiß, aber in dem Mosaik, das mit gelben Steinen gemacht wird. Weniger ansteckend war die Idee. Lokale Historiker und Insulaner, die sich an die wahren Farben der Waffe binden, machten sich Gehör und wandten sich gegen das Gelb. Am ersten April 2014 war der Mond noch weiß. Die Scherzmacher hatten ein weißes Blatt auf das Gelbe gewickelt, damit der Mond so war, wie er für diesen einen Tag sein sollte.
Trotzdem ein weißer Mond / Quelle: Ameland Persbureau
Ameland adrift / Quelle: Google maps, herausgegeben von Ameland Press Office
Quelle: Google Maps

Ameland treiben

2014

Im Büro der MeteoGroup gab es angebliche Bestürzung. Sie studierten die Satellitenbilder, um sich auf das Wettergespräch vorzubereiten, und sahen dann, dass sich Ameland verschoben hatte. So etwas hatte man noch nie gesehen. Manchmal wird eine Insel hinzugefügt (Zitternder Berg) und es gibt Inseln, die verschwinden oder zu verschwinden drohen (Kiribati und Mousini), aber die Verlagerung auf diese Weise war neu. Vor der Küste der Niederlande, wo es keine vulkanischen Aktivitäten gibt.
MeteoGroup organisierte am 1. April 2014 ein Informationstreffen mit Rijkswaterstaat im Rathaus in Ballum, war die Geschichte. Sie wurden auch gebeten, vulkanisches Grollen zu melden. Bürgermeister Albert de Hoop hatte es einige Tage zuvor dem Stadtrat gesagt: "Die Insel wird wahrscheinlich an Ort und Stelle bleiben." Und jetzt war die Gemeinde damit festgefahren. Es stellte sich heraus, dass Ameland an Ort und Stelle geblieben war. Die Schicht war ein Aprilwitz, und der Stadtrat und der Bürgermeister gingen zur Tagesordnung über.
Schild am Pfosten 19 / Quelle: Pieter Faber

Prankster in Aktion

2012

Die Prankster-Prankster-Gruppe hat eine Menge Witze zu bieten. Zum Beispiel am 1. April 2012, als die sozialen Medien genutzt wurden, um an Pol 19 zum Strand weit außerhalb von Buren zu telefonieren. Dort gibt es etwas sehr Aufregendes zu erleben. Sie mussten kilometerweit laufen, um Ihre Neugier zu befriedigen, und was Sie dann fanden, war nicht mehr als eine Stange mit einem Schild. An diesem Tag war am Strand viel los.

Hoher Diek Grenzposten

2011

Am 1. April 2011 erhielt Ameland einen Grenzposten auf dem Hoge Diek, dem Deich, der auf der anderen Seite der Insel zwischen Ballum und Nes liegt und diesen in Ost und West teilt. Absperrungen und Schilder zeigten, dass Sie von Osten nach Westen und umgekehrt eingereist sind. Es gab sogar ein Schild, das auf die Grenzkontrollstelle hinwies.
Der Deich wurde zu Beginn des 20. Jahrhunderts von der Hollum-Ballum-Wasserbehörde von Hollum bis zu den Zwanewatewaterduinen verlegt. Die Wasserbehörde von Nes - Buren wollte nicht teilnehmen, weshalb der Deich nicht nach Osten verlängert wurde. Ein paar Jahre später kamen sie zur Einsicht, aber dann war der Hoge Diek schon da. Der Grenzposten war ein hübsch ausgeführter Scherz.
Grenzposten / Quelle: Pressestelle Ameland
Die Polizei kann darüber lachen / Quelle: Klaas Nagtegaal
'Drogen' am Strand / Quelle: Klaas Nagtegaal

Niederländisches Büropaket

2009

Die Einführung des Ameland-Sprachen-Office-Pakets wurde 2009 abgeschlossen Microsof der Aprilwitz des Jahres. Amelanders könnten Ameland-Wörter auf ihrer Website einfügen. Wurde nach Hause Thuus, schließend SchlampeScrollen Rolle und suchen souk. Bürgermeister Albert de Hoop war an der Verschwörung des April-Witzes beteiligt, den die Pressestelle von Ameland veröffentlicht hatte. Einigen wurde sofort klar, dass es sich um einen Witz handelte, andere riefen dreimal bei der Nachrichtenagentur und im Rathaus an. Es machte den Witz nur mehr Spaß.
Im wirklichen Leben gibt es dieses Büropaket für den Sprachraum der Amelands jedoch nicht. Microsoft führt sie für kleine Sprachgebiete ein, aber Microsof wusste im Voraus, dass ein Amelands-Büropaket es nicht schaffen würde. Nicht viele Leute meldeten sich für die Arbeitsgruppe, um die Dinge vorzubereiten, nur eine, aber der Lärm und die Öffentlichkeitsarbeit machten den Witz zu einem Erfolg.

Einschienenbahn nach Ameland und Schiermonnikoog

1985

Der New Dockumer Courant sorgte für Aufsehen, als er in der Zeitung einen Artikel über die Pläne für eine Einschienenbahnverbindung zwischen Holwerd und Ameland sowie zwischen Lauwersoog und Schiermonnikoog veröffentlichte. Der Artikel war täuschend ernst und es wurde bereits geplant, eine Aktionsgruppe einzurichten. Die beiden Rathäuser erhielten verschiedene Anrufe von Inselbewohnern, und die Mitarbeiter von Wagenborg begannen, um ihren Arbeitsplatz zu bangen. Nieuwsblad van het Noorden arbeitete ebenfalls im Garten und stellte die Botschaft als wahr heraus. Diese Zeitung setzte die Enthüllung des Witzes vorzeitig in Gang, als sich nach einer Überprüfung in Den Haag herausstellte, dass die Tageszeitung von Groningen darin versteckt war. Der New Dockumer Courant machte das NOS Journal mit seinem Witz vom 1. April.

Volkstanzvorstellung im Essener Stadion

1963

Heinz Volkert, Deutschlehrer an der Burgemeester Waldaschool in Nes auf Ameland, täuschte die Amelander Volksgruppe vor, indem er vorgab, im Essener Stadion aufzutreten. "Geld spielt Keine Rolle !!!" hätte er als deutscher Herr Schmidt gesagt. Die Aufführung sollte am 1. April 1963 stattfinden. Die Volkstänzer waren sehr geehrt, bis das Datum ihnen dämmerte und der Deutschlehrer entlarvt wurde.

Aril scherzt über Ameland

Legende
A.. Volkadans Auftritt im Essener Stadion - 1963
B. Einschienenbahn - 1985
C.. Microsof
D. Hoge Diek - 2011
E. Beitrag 19 - 2012
F. Waffenmosaik - 2014
G. Nobelpreis - 2015
H. Speelum Ballum - 2015
Ich. Leuchtturm - 2015
J. Bereiten Sie - 2016 auf
K.. Abrissbirne - 2017
L.. Leuchtturm - 2017

Video: 24 STUNDEN +1 LIVE HORRORGAME Man of Medan! (Februar 2020).

Lassen Sie Ihren Kommentar