Herbst- und Wintersuppen

Hoffentlich können wir noch ein paar Tage einen schönen Spätsommer genießen, aber Herbst und Winter kommen trotzdem. Dann holen wir uns auch die festeren Gerichte aus dem Stall und die Wintersuppen gehören dazu. Hier einige Rezepte.

Kastaniensuppe

Zutaten

  • 500 Gramm geschälte Kastanien
  • 3 rote Zwiebeln
  • Olivenöl
  • 1 Karotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 Stück Lauch
  • 2 Selleriestiele
  • pfeffer und salz

Vorbereitung

Beginnen Sie mit dem Braten des Gemüses (zerkleinert) und des Knoblauchs in etwas Olivenöl. Dann fügen Sie so viel Wasser hinzu, dass sie einige Zentimeter untergetaucht sind. Bei schwacher Hitze länger als 1 Stunde kochen lassen.
Nun das Gemüse und die Feuchtigkeit mit dem Sieb aufteilen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Dann die Kastanien rösten und in der Brühe kochen, bis sie weich und zart sind. Pürieren Sie sie jetzt und mischen Sie sie mit der Brühe, in der die Kastanien zuvor gekocht wurden. Etwas Olivenöl hinzufügen. Alles zusammensetzen und alles wieder zum Kochen bringen und sicherstellen, dass die Suppe fest ist. Mit ein paar Scheiben geröstetem oder dunkelbraunem Brot servieren.

Chicorée-Suppe

Zutaten

  • 5 Chicorée-Stümpfe
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 kleine Kartoffeln
  • 1 Lauch
  • 1/2 Apfel
  • Gemüsebrühe
  • pfeffer und salz

Vorbereitung

Zuerst Zwiebel, Kartoffeln und Lauch fein hacken. 5 Minuten dünsten. Die Chicorée-Stängel vom bitteren "Hintern" nehmen und ebenfalls fein hacken. Schneiden Sie gleichzeitig die Hälfte des Apfels in Stücke und fügen Sie diese zusammen mit dem Chicorée zu den anderen Gemüsen hinzu. Eine Weile köcheln lassen und gut umrühren. Nun Wasser (1,25 Liter) und Brühe dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Eine halbe Stunde kochen lassen. Dann mischen Sie das Ganze, so dass es eine Masse wird und lassen Sie es für eine weitere Minute kochen.

Brokkolisuppe

Zutaten

  • Brokkoli in Röschen
  • 1 Zwiebel
  • Brühe Würfel
  • Räucherlachsstreifen

Vorbereitung

Die Zwiebel braten, bis sie glasig wird. Das Wasser (ca. 1 Liter), die Brokkoliröschen und die Brühe dazugeben und ca. 15 Minuten kochen lassen. Die Suppe pürieren und die Räucherlachsstreifen untermischen. Bei schwacher Hitze kurz aufkochen lassen und fertig ist die Suppe.

Video: Suppen bij Zandbank! (Februar 2020).

Lassen Sie Ihren Kommentar