Babytragen für Babys und Kleinkinder

Traditionell ist es in östlichen Kulturen sehr verbreitet, ein Baby oder Kleinkind in einer Schlinge zu tragen. In der westlichen Kultur wird eher ein Kinderwagen oder ein Kinderwagen gewählt. In den letzten Jahren hat die Rolle in unserer westlichen Kultur jedoch zugenommen.

Herkunft der Schlinge

Der Ursprung der Schlinge kann am indonesischen Slendang oder Sarong gefunden werden. Ein Batiktuch von ca. 2x1 Meter. Ein Slendang wird traditionell von Frauen und Männern als Kleidung getragen. Die gleichen Tücher werden als Schlinge verwendet. Verschiedene Arten von Wraps sind jetzt zum Verkauf, oft mit einem trendigen Design. Nicht nur Frauen, sondern auch Männer können ihre Dose in einer Schlinge tragen.

Emotionale und soziale Entwicklung

Ein Kind in einer Schlinge nimmt aktiver am Leben der Eltern teil, es geht buchstäblich überall hin, wohin die Eltern gehen. Infolgedessen ist das Baby oder Kleinkind schnell in alle Aktivitäten der jungen Familie involviert. Die Schlinge ermöglicht es dem Kind, die Reize in einer sicheren Umgebung zu erleben. Im Tragetuch hört das Kind den Herzschlag der Eltern, spürt die Körperwärme und riecht bekannte Gerüche.

Körperliche und motorische Entwicklung

Das Kind bewegt sich mit den Eltern und erhält so genügend Anreize, um ein gutes Gleichgewicht und einen guten Tastsinn zu entwickeln. Durch die veränderte Position der Eltern kann das Baby seine motorischen Fähigkeiten im Tragetuch trainieren. Eine Schlinge fördert die motorische Entwicklung eines Kindes. Aufgrund der Position des Babys oder Kleinkindes in der Schlinge entwickeln sich auch die Hüften und der Rücken des Kindes auf natürliche und korrekte Weise.

Weniger Magenkrämpfe

Durch die ständige Bewegung hat das Baby eine bessere Durchblutung und Verdauung. Babys, die in einer Schlinge getragen werden, haben viel weniger Probleme mit Bauchkrämpfen und Soor.

Stillen

Die Schlinge hat viele Vorteile für stillende Frauen. Da das Baby ständigen physischen Kontakt mit der Mutter hat, produziert es mehr Prolaktin. Prolaktin ist ein Hormon, das die Milchproduktion reguliert. Da sich das Baby nahe am Körper und an der Brust befindet, kann die Mutter leichter feststellen, wann das Baby trinken möchte.
Nach einigem Üben kann das Kind leicht in die Schlinge gelegt werden. Ein spezieller Still-BH erhöht diesen Komfort beim Tragen eines BH. Das Stillen mit einer Schlinge kann sehr diskret erfolgen. Tragende Frauen können das Kind überall tragen und füttern. Die Frau hat somit wesentlich mehr Bewegungsfreiheit, da sie ihr Kind fast überall diskret stillen kann.

Andere Bequemlichkeit

Wenn Sie ein Kind in einem Kinderwagen oder Buggy transportieren, haben Sie keine Hände mehr frei. Darüber hinaus nimmt ein Kinderwagen viel Platz ein, was beispielsweise in einem geschäftigen Geschäft oder in einer Einkaufsstraße schwierig sein kann. Wenn man mit dem Auto ausgeht; Die Schlinge wird auf den Rücksitz geworfen, während der Buggy mit großen Schwierigkeiten in die Hintertür fährt.

Für die Eltern

Es scheint schwierig, ein Kind für die Eltern zu tragen. Es wird oft gedacht, dass es auch schlecht für den Rücken der Eltern ist. Untersuchungen haben gezeigt, dass es für eine bessere Körperhaltung und eine gute Entwicklung der Rückenmuskulatur sorgt. Wenn das Kind groß ist, kann die Schlinge auch verwendet werden, um das Kind auf dem Rücken zu tragen.

Kaufen Sie eine Schlinge

Es gibt viele Geschäfte und Websites, die Wraps verkaufen. Die Wraps werden oft in trendigem Design verkauft. Neben dem traditionellen Slendang gibt es auch verschiedene andere Designs zum Verkauf. Wenn Sie keine Schlinge kaufen möchten, können Sie immer eine selbst herstellen. Auf dieser Website können Sie lesen, wie Sie selbst eine Schlinge herstellen. Es gibt keine speziellen Babytragen oder Babytragen, so dass dieselbe Schlinge über einen längeren Zeitraum verwendet werden kann.

Lassen Sie Ihren Kommentar