Die schönsten Strände rund um Setúbal

Setúbal ist eine Halbinsel in Portugal und liegt unter Lissabon am Südufer des Tejo und nördlich des Gebiets, das auch als Costa Azul (Blaue Küste) bezeichnet wird. Die größte Stadt auf dieser Halbinsel ist Setúbal, die sich am Nordufer der Mündung des Sado befindet. Das Setúbal ist ein wunderschönes Urlaubsziel mit fantastischen Stränden und Sehenswürdigkeiten in der Umgebung. Nachfolgend finden Sie eine Beschreibung der schönsten Strände in der Umgebung von Setúbal

Setúbal

In erster Linie ist Setúbal selbst eine schöne Stadt. Es ist die viertgrößte Stadt in Portugal und hat den größten Hafen des Landes nach Lissabon und Porto. Eine schöne Information ist, dass der bekannte portugiesische Fußballtrainer José Mourinho aus dieser Stadt stammt. Von Setúbal aus werden Bootsausflüge organisiert, bei denen Sie mit großer Wahrscheinlichkeit auf Delfine treffen. Es gibt auch verschiedene Sehenswürdigkeiten in der Stadt, wie die Burg São Filipe, die Kirche Jesu (Igreja de Jesus), einige Museen und eine Kunstgalerie. Und wie es sich für eine Hafenstadt gehört, gibt es hier ausgezeichnete Fischrestaurants. Die schönsten Strände in der Umgebung von Setúbal befinden sich in Figueirinha, Galapos und Portinho da Arrábida.

Costa da Caparica

Dieser wunderschöne Sandstrand ist 8 Kilometer lang und liegt an der Westküste der Halbinsel Setúbal. Es ist der ideale Ort für Surfer und daher ein bekannter Ort unter Kennern. Ein Zug fährt an allen Stränden entlang. Für viele Einwohner von Lissabon ist dies ein beliebtes Wochenendziel, um dem Trubel der Stadt zu entfliehen. Die Strände sind von Lissabon aus über die Ponte 25 de Abril zu erreichen, eine Nachbildung der berühmten Brücke von San Francisco. Man kann aber auch die Fähre nehmen. Entlang der Strände befinden sich viele schöne Hotels, Restaurants, Cafés und Geschäfte. Es ist das ideale Ziel für einen wunderschönen Strandurlaub.

Sesimbra

Etwa 30 Kilometer südwestlich der Stadt Setúbal liegt der Ferienort Sesimbra. Ein sehr schöner Ausgangspunkt für einen Urlaub voller Sonne, Meer, Strand, Natur und interessanten Sehenswürdigkeiten. Früher war die Stadt ein ruhiges Fischerdorf, heute ist es vor allem im Sommer ein lebhafter Ferienort. Viele Aktivitäten werden organisiert, darunter Bootsfahrten auf dem Meer, Tauchkurse und Spaziergänge. Sie können auch einen Ausflug von Sesimbra nach Cabo Espichel machen, wo Dinosaurier gelebt hätten. Der beeindruckende Naturpark Parque Natural da Arrábida befindet sich zwischen Sesimbra und Setúbal.

Troia

Troia ist eine Halbinsel und eine echte Ferieninsel mit wunderschönen Hotels. Von Setúbal fährt regelmäßig eine Fähre zu den wunderschönen, weiten Stränden dieser Gegend. Der Strand Praia de Troia Mar ist zu empfehlen. Mit Blick auf den Strand auf der anderen Seite des Wassers überblickt man den Naturpark Serra da Arrábida. An den Stränden werden verschiedene Aktivitäten organisiert. Sie können an Surf- oder Segelkursen teilnehmen und die Strände eignen sich ideal zum Spielen von Beachvolleyball oder Beachrugby. Das Meer ist in der Regel recht ruhig und lädt zum Baden ein.
Setúbal ist ein wunderschönes Urlaubsziel, nicht nur um die Sonne, das Meer und den Strand zu genießen, sondern auch wegen der wunderschönen Natur, den vielen Sehenswürdigkeiten, den Aktivitäten, die man unternehmen kann und der Gastronomie.

Lassen Sie Ihren Kommentar