Erstellen Sie eine Klimmzugstange: Material, Werkzeuge und Kosten

Zu Hause zu trainieren kann einfach und macht Spaß. Für die meisten Übungen wird überhaupt kein Material benötigt. Pull-up oder Pull-up ist eine wesentliche Übung für das Krafttraining. Es ist natürlich möglich, an einer Klimmzugstange für an der Wand zu kaufen, aber es kann auch Spaß machen, eine selbst zu machen. Sie benötigen verschiedene Materialien und Werkzeuge, um eine Klimmzugstange herzustellen. Es muss überhaupt nicht teuer sein.

Übungen hausgemachte Klimmzugstange

Mit einer selbst gefertigten Klimmzugstange können verschiedene Übungen ausgeführt werden. Eine Reihe von Übungen sind hier aufgelistet. Es ist natürlich möglich, sich alle möglichen Varianten auszudenken.

Hochziehen

Klimmzüge, auch Beschleunigung genannt, werden ausgeführt, indem Sie die Stange mit den Handflächen von sich weg greifen. Hier können verschiedene Variationen vorgenommen werden. Einige Variationen sind:
  • Klimmzüge für Schreibmaschinen;
  • Klatsch Klimmzüge;
  • Klimmzüge mit weitem Griff.

Chin up

Diese Übung ähnelt dem Hochziehen, nur wird diese Übung mit den Handflächen zu sich selbst ausgeführt. Diese Form ist oft weniger schwer als der "echte" Klimmzug.

Muskeln aufbauen

Diese Übung ist ein Klimmzug, mit der Ausnahme, dass sich die Person jetzt vollständig über der Stange mit dem Oberkörper befindet. Diese Übung ist schwerer und härter als das normale Hochziehen.

Hängende Erhöhungen

Um die Bauchmuskulatur mit einer Klimmzugstange zu trainieren, können hängende Beinheben oder hängende Knieheben durchgeführt werden. Eine andere Übung für die Bauchmuskeln heißt "auf der ganzen Welt".

Material und Kosten ziehen die Latte hoch

Eine Reihe von Materialien wird benötigt, um eine Klimmzugstange selbst herzustellen. Die geschätzten Kosten für den Kauf dieser Materialien werden hinter jedem Material angezeigt.
  • Zwei quadratische Balken mit einer Länge von ungefähr drei Metern und einer Breite von 5 bis 10 Zentimetern (2 x 30 Euro).
  • Eine Metallstange mit einem Durchmesser von 2 Zentimetern und einer Länge von 2 Metern (18 Euro).
  • Zwei 10-Liter-Eimer (2 x 2 Euro)
  • Zwei 25-Liter-Säcke Fertigbeton (2 x 7 Euro).

Die Gesamtkosten für die Herstellung einer Klimmzugstange betragen daher ca. 96 Euro, wenn alle Materialien neu gekauft werden. Gebrauchtes Material kann es billiger machen.

Werkzeuge

Eine Reihe von Werkzeugen wird benötigt, um die Klimmzugstange herzustellen:
  • Wasserwaage
  • Maßband
  • Bohrmaschine mit einem Kopf von 2 cm Breite
  • Scoop.

Implementierung einer Klimmzugstange

Zuerst müssen Sie die Löcher in die Träger bohren. Etwa 5 Zentimeter von der Spitze entfernt. Stellen Sie sicher, dass die Löcher in beiden Trägern in der gleichen Höhe und Breite gebohrt werden, damit die Stange gerade wird. Messen Sie alles mit dem Maßband. Beide Beiträge müssen genau gleich sein. Danach stecken Sie den Metallstab durch die beiden Löcher. Die Klimmzugstange ist jetzt fertig. Es muss nur in den Boden gelegt werden.
Dazu müssen zwei Löcher in einem Meter Tiefe in den Boden gegraben werden. Die Eimer mit dem Beton kommen in die Löcher. Sie stellen die Klimmzugstange vor die Löcher und heben zusammen mit einer anderen Person die beiden Pfosten in den Eimern an. Wenn die Pfosten stehen, gießen Sie den restlichen Beton um die beiden Eimer.
Wenn der Beton noch feucht ist, messen Sie mit der Wasserwaage, ob die Pfosten gerade sind und die Stange genau parallel zum Boden liegt. Dies ist die Zeit, um die Messlatte genau zu setzen. Dies ist sehr wichtig, da es nicht einfach ist, mit einer krummen Klimmzugstange zu trainieren.

Vor- und Nachteile einer Klimmzugstange

Eine Klimmzugstange selbst herzustellen hat Vor- und Nachteile. Oft kann eine Klimmzugstange, die an der Wand montiert werden kann, nur für Klimmzüge verwendet werden, da sonst die Wand im Weg ist. Mit einer hausgemachten Klimmzugstange gibt es mehr Möglichkeiten, aber es kostet auch mehr Zeit und Geld. Mit einer Klimmzugstange an der Wand können Sie jedoch drinnen trainieren, während eine hausgemachte Klimmzugstange immer draußen ist.

Vorteile

  • Weitere verschiedene Übungen.
  • Es ist nicht nötig, etwas an die Wand zu schrauben.
  • Es macht Spaß, eines selbst zu bauen.

Nachteile

  • Trainiere immer draußen.
  • Verbraucht mehr Zeit und Geld.

Viel Spaß beim Bauen und Trainieren zu Hause!

Video: Bauen: Schaukel - Aufstellen und Einbetonieren (Februar 2020).

Lassen Sie Ihren Kommentar