Eine Karriere im Ausland: Vorbereitung

Arbeiten im Ausland wird als Bereicherung Ihrer Karriere angesehen. Sie können sich entscheiden, gleich nach dem Studium einen neuen Karriereschritt zu machen oder ins Ausland zu gehen. Es gibt jedoch einige Dinge zu beachten, bevor Sie Ihre Koffer packen und sich auf ein Abenteuer begeben können. Wie können Sie sich auf eine Karriere im Ausland vorbereiten? Sie können einen Job im Ausland bekommen, zum Beispiel bei einem multinationalen Unternehmen, einer Organisation oder einer Regierung. Es ist eine gute Ergänzung Ihrer Karriere und eine unterhaltsame Möglichkeit, mit neuen Kulturen in Kontakt zu treten. Wenn Sie eine Stelle im Ausland gefunden oder angeboten bekommen haben, müssen Sie einige Dinge beachten. Beginnen Sie daher rechtzeitig mit der Vorbereitung, da einige Vorgänge einige Zeit in Anspruch nehmen können. Bedenken Sie auch, dass einige Prozesse im Ausland aufgrund von Bürokratie reibungsloser verlaufen können als in den Niederlanden. Unterschätzen Sie nicht die richtige und rechtzeitige Vorbereitung auf eine Karriere im Ausland!

Visum oder Arbeitserlaubnis

Wenn das Bestimmungsland kein Mitgliedstaat der Europäischen Union (EU) ist, benötigen Sie ein Visum oder eine Arbeitserlaubnis. Ohne diese Dokumente dürfen Sie nicht im Land bleiben oder arbeiten. Wie lange es dauert, ein Visum oder eine Arbeitserlaubnis zu beantragen, ist von Land zu Land unterschiedlich. Es ist oft relativ einfach, ein Visum für ein europäisches Land zu beantragen, das kein EU-Mitgliedstaat ist. In Ländern außerhalb Europas kann dies einige Zeit in Anspruch nehmen, von einigen Tagen bis zu mehreren Monaten. Sie können ein Visum oder eine Arbeitserlaubnis beantragen und zusätzliche Informationen bei der Botschaft des jeweiligen Landes anfordern.

Wohnen

Suchen Sie sich rechtzeitig ein neues Zuhause, damit Sie eine Bleibe haben. Oft können Sie bei Ihrem Arbeitgeber Informationen über Wohnmöglichkeiten anfordern. Einige Arbeitgeber bieten auch Unterkünfte für ihre Mitarbeiter an, beispielsweise Botschaften. Sie können auch ein provisorisches Haus oder ein möbliertes Haus kaufen oder mieten. Darüber hinaus können Sie zunächst ein temporäres Zuhause aufsuchen, um vor Ort nach einem geeigneteren Zuhause zu suchen. Schließlich ist es manchmal schwierig, die tatsächliche Qualität des Hauses aus der Ferne zu bestimmen. Wenn Sie Ihre Haushaltsgegenstände in Ihr neues Zuhause mitnehmen möchten, müssen Sie auch einen Transport und eine Versicherung für Ihre Haushaltsgegenstände abschließen. Der Transport kann eine Weile dauern, denken Sie also beim Umzug daran.

Versicherung

Wenn Sie einen festen Arbeitsplatz im Ausland haben, müssen Sie Ihre niederländische Krankenversicherung kündigen. So können Sie im Ausland nach einer neuen Krankenversicherung suchen. In vielen Ländern ist dies jedoch keine Pflichtversicherung, sodass Sie selbst entscheiden können, ob Sie eine neue Krankenversicherung abschließen möchten oder nicht. Neben einer Krankenversicherung können Sie auch eine zusätzliche Unfallversicherung abschließen. Darüber hinaus ist eine Sachversicherung möglich, sodass Sie nicht für Schäden an einem Mietobjekt haftbar gemacht werden können. Eine Versicherung für den Transport Ihrer Haushaltsgegenstände ist auch nützlich, wenn Sie diese zum Bestimmungsort bringen. Haftpflichtversicherung ist eine Option, aber passen Sie sie an die Kultur des Landes an. In den USA sind Sie beispielsweise möglicherweise mit höheren Beträgen konfrontiert als in Indien. Schließlich ist eine umfassende Reiseversicherung wünschenswert, wenn Sie beispielsweise regelmäßig zur Arbeit reisen oder von Zeit zu Zeit in die Niederlande zurückkehren möchten.

Sprache lernen

Abhängig von Ihrem Ziel müssen Sie möglicherweise die Landessprache lernen. Für einige Funktionen sind Sprachkenntnisse erforderlich. Einige Arbeitgeber bieten auch Sprachkurse zur Vorbereitung auf die Stelle an. Sie können sich auch im Ausland weiterbilden lassen, um die Sprache noch besser zu lernen. Die erforderlichen Sprachkenntnisse hängen insbesondere von der Art der Tätigkeit und dem Arbeitsumfeld ab. Wenn Sie in Brüssel an einem niederländischsprachigen Arbeitsplatz landen, ist es weniger notwendig, die Sprache zu lernen, als eine Lobby-Position in Brasilien einzunehmen.

Einkommen

Wenn Sie auswandern, müssen Sie auch eine Auswanderungserklärung einreichen, damit die Steuerbehörden mit Ihnen eine endgültige Erklärung abgeben können. Darüber hinaus ist es sinnvoll, vorab die steuerlichen Verhältnisse in einem Land zu untersuchen. Einige Länder haben ein Steuerabkommen mit den Niederlanden, das sich auf Ihre finanzielle Situation auswirken kann. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, Ihr AOW im Ausland fortzusetzen. Sie können eine freiwillige Versicherung bis zu einem Jahr nach Versicherungsende beantragen. Dann zahlen Sie jährlich einen Prozentsatz Ihres Prämieneinkommens.

Dokumente

Regierungen und Arbeitgeber im Ausland können verschiedene Dokumente anfordern, bevor Sie dort eine Stelle antreten können. In den Niederlanden können Sie häufig das Konsularbüro des Außenministeriums aufsuchen. Wenn Sie möchten, dass Ihr Diplom international anerkannt wird, können Sie eine Nuffic-Diplombeschreibung verwenden. Eine Übersicht der geschützten Arbeitsplätze nach Ländern finden Sie auch auf der Website der Europäischen Kommission. Sie können diese Berufe nicht ohne die Erlaubnis der zuständigen Behörden dieses Landes ausüben.

Andere Punkte der Aufmerksamkeit

Wenn Sie einen anderen haben Schulden studieren müssen Sie diese weiterhin auszahlen, wenn Sie im Ausland leben. In den EU-Mitgliedstaaten Island, Liechtenstein, Monaco, Norwegen und der Schweiz erfolgt dies per Lastschriftverfahren. Außerhalb dieser Länder müssen Sie jedoch jeden Monat Geld überweisen. Spezifische Informationen sind über DUO erhältlich. Für einige Destinationen sind sicher Impfungen notwendig. Fragen Sie dies vorher bei der GGD, Ihrem Arzt oder einer anderen für Impfungen zuständigen Organisation. Die Erstattung von Impfungen ist je nach Versicherer unterschiedlich. Wenn Sie länger als acht Monate im Ausland bleiben, müssen Sie dies auch tun aus dem Bevölkerungsregister ausloggen. Sie müssen dies mindestens fünf Tage vor der Abreise über die Abteilung für zivile Angelegenheiten Ihrer Gemeinde tun. Dafür müssen Sie eine Reihe von Dokumenten mitbringen; Erkundigen Sie sich bei der Gemeinde. Schließlich ist es praktisch, eine zu haben Korrespondenzadresse um für deine mail zu sorgen, dass du keine hast ausstehende Geldbußen oder Rechnungen und das euch allen Abonnements und Verträge beendet haben.

Video: Vorbereitung auf die Grundausbildung Bund - Tag 1 . Brust und Bizeps (Februar 2020).

Lassen Sie Ihren Kommentar